Frage von jjone91, 26

Wie geh ich bei 1e vor?

Kann mir wer sagen was genau der Arbeitspunkt ist und wie ich bei 1e) vorgehen muss und ob es immer die selbe Vorgehensweise ist ?

Antwort
von atoemlein, 3

Ein Arbeitspunkt ist meist eine Betriebsbedingung, die irgendwie idealisiert ist.

Z.B. möglichst linearer Betrieb von Verstärkern, oder maximierte Leistung und minimale Reflexion bei Leistungsanpassung in der Übertragungstechnik.

Hier sieht man leider nicht ganz, wie die Zusammenhänge und Fragestellungen sind. Bitte ganze Aufgabe posten!

Antwort
von Bellefraise, 13

Leider ist nicht alles zu sehen . . .

Allgemein zum Arbeitspunkt: Einen Arbeitspunkt wählt man bei einem nichtlinearen Verhalten eines Bauteils.

Nehmen wir an, ein Widerstand wird in einem bestimmten Bereich durch

R=f(u)=k*U**2 beschrieben - also ein spannungsabhängiger Widerstand.

Hat man nun eine bestimmte Schaltung in welcher dieser Widerstand eingesetzt werden soll muss der "Betriebspunkt" bekannt sein. Dieser kann durch eine Spannung oder einen Strom vorgegeben sein.

Hier wählen wir eine Spannung, sagen wir 12V, dann wird die Schaltung um den Arbeitspunkt R_Ap = k*U_Ap**2 betrieben.

Wenn ich dei Bild vollständig hätte, könnte ich konkret antworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community