Frage von olalao, 28

Wie gefährlich sind henna tattoos?

Hallo. Ich befinde mich gerade im Urlaub und hier werden henna tattoos angeboten.. wie gefährlich ist es ein solches Tattoo machen zu lassen?

Antwort
von Sala15, 16

Normalerweise ist henna sehr hautvertäglich. Es kann aber immer sein dass etwas intergemisxht ist, also kein reines henna vorliegt, welches zu starken hautirretationen führen kann

Allgemein kann es aber natürlich auch immer extreme Ausnahmefälle geben die dann doch allergisch sind

Kommentar von Rakiba ,

Ich würde im Urlaub und auch hier in Deutschland nur ein Henna Tattoo von jemandem machen lassen, der mir erzählt, dass:

1.) henna nur rot färbt (Es gibt keine anderen Farben!) und mir versichert, die paste selbst aus Hennapulver hergestellt zu haben , das für Bemalungen auf haut geeignet ist

2.) dass die Paste für mindestens 6-8 stunden auf der Haut bleiben muss, damit man die Farbe sieht und

3.) man die Paste nicht mit Wasser abwaschen darf und dann einen Tag die Bemalung nicht Wasser in Berührung kommen lassen darf.

Wenn von diesen 3 Bedingungen nichts erzählt wird: Finger davon lassen, denn dann ist das Henna garantiert mit Chemie versetzt und man riskiert ganz schlimme Hautschädigungen mit bleibenden Narben in der Form des Henna-Tattoos

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten