Wie gefährlich sind Coli-Bakterien?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Julian1478

Normale Coli-Bakterien sind zumeist ungefährlich und natürliche Bewohner des menschlichen Darms, wenn ein Mensch allerdings zu viele zusätzliche Coli Bakterien oder neue Stämme aufnimmt, kann das zu Magen Darm Erkrankungen führen, die zwar unangenehm, aber nicht gefährlich sind, solange das Immunsystem intakt ist

Einige wenige Stämme, wie der EHEC Stamm sind jedoch mitunter extrem gefährlich, da sie bestimmte Gifte bilden können, im Falle von EHEC das Gift der Shigella Bakterien, das zu Geweben schädigen und Blutzellen auflösen kann (Hämolyse).

Sollte es sich allerdings wirklich um EHEC handelt, wäre das schon längst durch die Presse gegangen und ganz Deutschland wüsste davon

LG

Darkmalvet


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julian1478
01.07.2016, 17:39

Vielen dank hast mich eine menge beruhigt ^^ aber was ich nicht verstehe was hat das mit EHEC zu tun ich meine das sind ja wiederum ganz andere Bakterien

1
Kommentar von Darkmalvet
09.07.2016, 13:01

Danke für das Sternchen :-)

0

Colibakterien ist ein Überbegriff für verschiedene Arten. Genauso wie Hunde ein Überbegriff für alles Mögliche zwischen Spitz und Rottweiler, Irischem Wolfshund und Chihuahua ist, gibt es auch bei den Colis ganz unterschiedliche. Manche sind völlig harmlos, andere können Durchfall und wieder andere sogar lebensbedohliche Erkrankungen verursachen. Aber wenn sich alle an die Abkochen-Anweisung halten, dann sollte es eigentlich keine größeren Probleme geben, weil die Bakterien beim Kochen getötet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julian1478
01.07.2016, 19:23

danke :)

1

E-Coli-Bakterien können zu Durchfall und Erbrechen führen.Sie sind für Kleinkinder, Menschen mit schwachem Immunsystem und Ältere unter Umständen gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julian1478
01.07.2016, 17:41

und bei leuten von 14 - 18 ?

0