Frage von Kunstfreak99, 91

Wie gefährlich ist trump für Deutschland?

Bitte nur hilfreiche und ernst gemeinte antworten.

Bitte keine Antworten von trump Sympathisanten, weil mich das nicht weiter bringt.

Vielen Dank im Voraus! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Politik, 23

Bitte keine Antworten von trump Sympathisanten, weil mich das nicht weiter bringt.

Da hast du Recht. Aber ich fürchte, dass dich die Antwort eines "Trump-Nicht-Sympathisanten", zu denen z. B. ich mich zähle, keinen Deut weiterbringt!

Was du wünscht, ist eine Spekulation, nämlich darüber, wie "gefährlich .. trump für Deutschland" sei. Wer soll denn das wissen? Das weiß Trump wohl selbst nicht einmal, denn nach allem, was berichtet wird, hat er eigentlich keinen gut durchdachten politischen Plan für seine Präsidentschaft. Daher kann man nur spekulieren: wird er eine launenhafte, sprunghafte Augenblickspolitik betreiben; wird er gute Berater gewinnen können; wird er überhaupt auf seine Berater hören?

Mein Rat: Stelle deine Frage in ca. einem Jahr erneut, dann weiß man mehr!

MfG

Arnold

Antwort
von Havenari, 32

Mit dem werden wir auch noch fertig - schließlich haben wir einen Reagan und zwei Büshe auch überstanden.

Es ist ja nicht so, als wäre der US-Präsident ein absolutistischer Herrscher. Auch der muss seine Politik durchsetzen und braucht dazu den Senat und das Repräsentantenhaus.

Wie man zuletzt bei Obama sehen konnte, ist es überhaupt nicht einfach für einen Präsidenten, seine Vorstellungen durchzusetzen.

Außerdem wird längst nicht alles, was vor der Wahl an markigen Sprüchen gepoltert wird, später auch zur realen Politik - das ist in den USA genau so wie hier.

Die Politik wird ganz wesentlich von starken Interessengruppen bestimmt. Wer da im Weißen Haus sitzt, ist eher nebensächlich.

Kommentar von Kunstfreak99 ,

schade, dass obama nicht mehr Unterstützung bekommen hat. und traurig dass leute wie frauke petry und donald trump es so weit schaffen

Antwort
von TotallyHD, 40

Trump will die Beziehung zu anderen Ländern, vorallem auch zu Europa lockern und weniger mit diesen zusammenarbeiten.

Dies hört sich erstmal schlecht an, so löst sich aber deutschland/europa endlich von den Zügeln der USA. (wird ziemlich viel von denen kontrolliert, kannst gerne mal nachlesen, wäre zu heftig das jetzt alles aufzuzählen, aber das ist echt ein riesen thema) 

lg 

Antwort
von ninamann1, 29

Er wird die Handels Beziehungen zu Europa verschlechtern . Das betrifft auch Deutschland , weil ca 60% des Aussenhandels bisher mit der USA erfolgte

Antwort
von archibaldesel, 33

Völlig ungefährlich.

Antwort
von user6363, 35

Also vom direkten her, TTIP ist vorbei, indirekt passiert global sowieso viel. 

Antwort
von minecrafter340, 31

Gefährlich ist das falsche Wort aber wenn er die USA wirtschaftlich abschotten würde hätte das schon folgen für Deutschland da De sehr auf Export ausgelegt

Antwort
von ChrisdasSchwein, 42

Hä also wenn ich sage das er nicht gefährlich ist bin ich ein Trump Fan? Du möchtest anscheinend nur deine Meinung bestätigt bekommen.

Kommentar von Kunstfreak99 ,

nein ich will keine Antworten von Leuten, die die Ansichten von trump teilen

Kommentar von ChrisdasSchwein ,

Ja du bestätigst also genau das was ich gesagt habe. Nur weil ich sage das Trump nicht gefährlich ist. Teile ich nicht die Ansichten von Trump

Kommentar von Kunstfreak99 ,

ich habe nie behauptet dass du ein trump sympathisant bist ;)

Kommentar von ChrisdasSchwein ,

Na dann: Trump ist nicht gefährlich, er ist vielleicht ein Idiot aber er wird keinen Krieg anfangen, dass schlimmste was er machen würde ist eine Mauer um Amerika bauen und sich komplett sich somit komplett von der Außenwelt abschottet.

Kommentar von ChrisdasSchwein ,

Wow eine sich ist zuviel kthxbye

Antwort
von Sagittarius1989, 18

Er ist nicht gefährlich und der 100 Post macht ihn auch nicht gefährlicher auch wenn menschen wie du es gerne hätten.sei Lieber froh das frau Clinton nicht an der macht ist.

Kommentar von Kunstfreak99 ,

ich hätte keinen von beiden gewählt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community