Frage von Lisaun1, 86

Wie gefährlich ist shisha rauchen mache es 1 mal in der Woche?

Wie gefährlich ist shisha rauchen

Antwort
von Desox, 56

Auszug von gesundheit.de :

durch aromatisierten Tabak wird Shisha gerne als „schmackhafte“ Einstiegsdroge bezeichnet

deutliche höhere Nikotinkonzentration im Blut nachweisbar, als nach dem Rauchen einer Zigarette

Herz-Kreislauf-Kranke sollten auf das Shisha rauchen besser komplett verzichten

Shisha rauchen während der Schwangerschaft kann negative Folgen für die Gesundheit des ungeborenen Babys haben

erhöhtes Risiko von Infektionen wie zum Beispiel Herpes

Nikotin kann süchtig machen, unabhängig von der Form wie es konsumiert wird

Kommentar von Welux ,

Die Gefahr Nikotinsüchtig zu werden, ist wohl das größte Risiko. Gibt wenige Drogen die so schnell abhängig machen. 

In einem Kopf Tabak sind ca 5gr Tabak, wenn du mit nem Kumpel rauchst, sind das 2,5gr Tabak. Kannst ja nachlesen was und wie viele Giftstoffe da drin sind.

Lasst die Kohle auf jeden Fall immer komplett durchglühen, speziell bei Selbstzündern. Der Ausstoß von Kohlenstoffmonoxid während diese durchglüht ist enorm und giftig. Belastet den Kreislauf usw. das kann man wenigstens vermeiden.

Gibt auch nikotinfreien Shisha Tabak. Kauf eventuellen diesen. So vermeidest du wenigstens Nikotinsüchtig zu werden durch die Pfeife. Ich bin 25 Jahre alt, hab genug Freunde die mit 16-17 Jahren Shisha geraucht haben und 1-2 Jahre später nahtlos zur Zigarette gegriffen haben.

Kommentar von Lisaun1 ,

ok und wenn ich es 1 mal in der Woche mache ? 

Antwort
von STB45, 12

Ich rauche täglich 3 Köpfe und betreibe Leistungssport, mein Körper funktioniert 1A und ich gehe jeden Monat zum Arzt einen rundum Check machen, lungenfunktionsfähigkeit liegt bei 99,4% !!!

Antwort
von apophis, 28

Naja, steck Dir eine Packung Zigaretten in den Mund und Zünd alle an. So ungefähr.

Bei einer Shisha inhalierst Du mit einem Zug weitaus mehr Rauch, als bei einer normalen Zigarette, und die ist schon sehr schädlich.

Hinzu kommt die verbreitete Meinung, dass durch die Wasserfilterung jegliche Schadstoffe entfernt werden. Dass das absoluter Unsinn ist, brauche ich ja nicht erwähnen.
Durch diese Einbildung wird allerdings noch leichtfertiger damit umgegangen, sprich auch häufiger/mehr konsumiert. Das macht die Shisha nochmal gefährlicher.

Antwort
von MaximilianKoz, 17

Ich ging damals ziemlich oft schishen und fragte den Besitzer des schisha lokals mal wie gefährlich das ist. Er antwortete mir: Eins Stunde Schischa-Rauchen ist vergleichbar mit einer ganzen Packung roter Marlboro. Also denke ich, du hast jetzt den passenden Vergleich.

Antwort
von Eisenkatze, 30

rauchen ist immer gefährlich ob shisha e-zigarette ode anderer müll und auch die menge ist egal. wenn du auf lust auf krebs in lunge und blase hast kannst du so weiter machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community