Frage von camrado, 156

Wie gefährlich ist Sex geworden?

Habe heute morgen diesen Artikel von einem Rechtsanwalt gelesen und habe jetzt fast schon Angst, dass mich eine Frau anzeigt, nachdem wir einen One Night Stand hatten.... http://www.fachanwalt.de/ratgeber/das-neue-sexualstrafrecht-stellt-endlich-auch-... Was denkt ihr darüber?

Antwort
von Schlauerfuchs, 41

Sagen wir es so das Gesetz wurde aus puren Aktionismus als Reaktion auf das am 1.Jan . im Köln abgelaufenen verschärft.

Die Politik wollte mal wieder populistisch zeigen ,dass sie handelt. 

Das Problem ist wie bei allen die Beweisbarkeit und selbst bei Nein ,muss das Opfer beweisen ,dass es Nein gesagt hat, steht wieder Aussage gegen Aussage od andersherum wenn jemand wegen verschmähte Liebe angezeigt wird.

Diese Lücken zu schließen bedarf es einer echten kreativen Gesetztreform, welche nicht in Sicht ist ..

Antwort
von Meli6991, 58

Bei meiner freund war daa scjon mal echt schlimm. Sie hat ihn angezeigt wegen einer Vergewaltigung weil es keinen Sex mit ihr wolllte. Daa ganze Ging dan vor gericht.

Antwort
von alarm67, 33

Nun lass mal die Kirche im Dorf!

Darauf zielt das Gesetz nicht ab, auch wenn der RA das so auslegt und mit seiner Auslegung vermutlich mit Vielem recht hat!

Der erste Satz sagt doch bereits alles!!!

NIEMAND ist sich der Tragweite dieses Gesetzes bewußt!

Du bist wahrscheinlich nun einer der wenigen, die das nicht nur gelesen hat sondern sich hierüber, großes Respekt, auch noch Gedanken macht!

Eine Frau konnte jedoch auch schon früher, wenn sie Dir was schlechtest wollte, Dich zu unrecht wegen einer Vergewaltigung anzeigen!

Haben Gott sei Dank früher die wenigsten gemacht, werden auch heute die wenigsten machen!

Antwort
von FLUPSCHI, 75

Sie muss das aber auch beweisen was sie da saht so einfach geht das auch nicht du hast auch rechte und auf einen One Night stand gehören immer 2

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten