Frage von TheShadowsLP99, 156

Wie gefährlich ist Schlafentzug?

Hallo erst mal. Ich bin 16 Jahre alt und habe eine Frage bezüglich Schlafentzug. Da ich auf Grund kürzlich geschehener Ereignisse und anderen psychischen Beschwerden seit nun fast 96 Stunden absolut keinen Schlaf, außer immer wieder auftretendem Sekundenschlaf bekommen habe und ich mich auch etwas Komisch fühle mir langsam Sorgen mache. Wenn ich einen hellen Raum betrete, scheint es, als seie er in einen Nebelschleier gehüllt und im Allgemeinen sehr viel heller als ich ihn sonst gewohnt bin. Ich bin total verwirrt und vergesslich. Absolut durch den Wind und kann weder die Zeit abschätzen, noch ohne nachgeschaut zu haben, das Datum benennen. Ich leide seit Tag zwei unter permanenter Übelkeit und Kopfschmerzen und seit heute (fast Tag vier) fühlt es sich an als ob meine Cap zu klein/eng sei. Das komische an der Sache ist jedoch dass ich überhaupt keine Trage. Das letzte Mal trug ich sie heute Morgen in der Schule, wo ich nebenbei bemerkt seit Tag zwei, auch alles andere als Produktiv war. Anstrengung ist nicht drin. Ich schaue auch wirklich alle zehn Minuten nach ob da nicht doch eine ist. Woran genau es liegt, dass ich nicht einschlafen kann, kann ich leider auch nicht benennen. Ich habe es auch schon mit Atemübungen, Lesen und aktiver Bewegung versucht. Leider ohne Erfolg. Meine Frage wäre daher: Muss ich Angst haben? Sollte ich einen Arzt/ ein Krankenhaus aufsuchen? Kann ich Langzeitschäden davontragen? Weil ich meine vier Tage komplett ohne Schlaf ist doch eine echt lange Zeit oder liege ich da falsch?

PS: Dieser Sekundenschlaf tritt nur in inaktiven Phasen am Tag auf, in der Nacht nicht.

PPS: Meine Lehrer haben dies auch schon bemerkt und verschonen mich mit "schwierigen" Aufgaben, bzw Aufgaben bei denen man mitdenken muss.

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von flaver, 98

Natürlich zum Arzt. Sollten deine Eltern eigentlich auch schon aufgefallen sein

Kommentar von TheShadowsLP99 ,

Das ist es ihnen sogar. Zur Zeit ist das Verhältnis zwischen uns aber sehr angespannt und ich verschließe mich ihnen gegenüber und lehne auch jede Art von Hilfe von ihnen ab. Ich weiß dass das ziemlich dämlich ist aber es erscheint mir dennoch auf irgendeine Art und Weise sinnvoll.

Kommentar von flaver ,

Versuch aufjedenfall die nächste Zeit dein Handy, Laptop oder sonstige Elektronische Geräte auszuschalten. Versuch dein Zimmer dunkel zu halten(eventuell Gardinen zu machen). Leg dich ins Bett und entspann dich. Denk nicht daran das du unbedingt einschlaffen musst sondern an irgendwas beruhigendes.

Antwort
von kami1a, 110

Hallo! Du solltest damit zum Arzt. Schlafentzug kann gefährlich werden, es wird sogar damit gefoltert.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von TheShadowsLP99 ,

Werde ich so schnell wie Möglich machen, vielen Dank.

Antwort
von cynthiasag, 77

Man kann hier keine Ferndiagnosen stellen du solltest echt mal zum Arzt. Kann gefährlich werden wenn du unachtsam bist und vor ein Auto läufst oder ähnliches.

Viel Glück.

Kommentar von TheShadowsLP99 ,

Daran habe ich noch gar nicht gedacht, aber wenn ich so darüber nachdenke, laufe ich echt relativ unachtsam durch die Gegend. Vielen Dank.

Antwort
von TheLegendary, 89

Dein Körper braucht eine Erholpause und du wirst wenn du denn einschläfst mehr als einen Tag schlafen. Wenn du es heute nicht hinbekommst, einzuschlafen und du solltest dich dafür tunlichst einfach hinglegen, geh lieber mal zum Arzt, dass der dir was dagegen gibt.

Kommentar von TheShadowsLP99 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde ich machen. :)

Antwort
von Paulschreiner, 25

Ich denke auch, eine Ferndiagnose ist oft schwierig, denn wir sind ja keine Ärzte. Hier können wir nur unsere Erfahrungen wiedergeben.

So hatte ich auch einmal Schlafentzug und ich bin dann nach 4 Tagen einfach umgefallen. Mir wurde schwarz vor den Augen und das war es dann. Ich wurde dann in ein Krankenhaus eingeliefert und musste dort 4 Tage bleiben. Mit Schlafentzug ist eben nicht zu spaßen.

Antwort
von henzy71, 59

Du bist 16. Um diese Uhrzeit gehörst du ins Bett und nicht im Internet. MACH DIE KISTE AUS UND LEG DICH HIN, DANN KOMMT DER SCHLAF VON GANZ ALLEINE!!!

Gute Nacht......ich geh pennen.

Henzy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community