Frage von Abcd098, 65

Wie gefährlich ist es an einer Tankstelle zu arbeiten?

Hallo ich habe ein Angebot nachts an einer Aral Tankstelle zu arbeiten am nachschalter meine Frage wie sehr ist man Gesichert vor Räubern und wie ist das mit den Feuer wenn Autos tanken kommen und der Beifahrer am Rauchen ist und der Tankstellen Besitzer es aber nicht merkt gibt's sowas wo viel mehr passiert ist das eine Tankstelle kaputt ging ??

Antwort
von Trogon, 31

Also  Beschäftigten der Nachtschicht  an meiner Tanke kenne ich schon lange, er ist immer alleine dort und es gab nur 2 Zwischenfälle. Einmal fuhr einer weg ohne zu bezahlen, einmal hatte einer seine Geldbörse vergessen. Ließ seine Freundin als Pfand zurück...... 

Und der Shop ist auch ganz normal betretbar wie am Tag.

Abgelegen liegt die Tanke auch. Industriegebiet, nachts wenig Leute um die Tankstelle. Ist aber eine freie mit sehr günstigen Preisen, deshalb 24 Stunden offen.

Also für ihn ein guter Job, wenig zu tun, besser bezahlt als tagsüber.

Alles ist videoüberwacht. Allerdings wenn killerclowns kommen, also vermummte nützt das nix.


Aber zu Dir.

wo liegt denn die Tankstelle, Lage spielt sicher eine Rolle. 

Schau halt mal Statistiken an und schau dann ob Du herausfinden kannst wie das Risiko ist.

Das Risiko, dass eine Tankstelle " explodiert" ist gleich null......

Also,ich bin ja eher ein ängstlicher Typ, da ich aber ein Nachtmensch bin würde ich den Job annehmen. Allerdings müsste ich die tanke kennen, bzw. sehen um Dir eine ganz ehrliche Antwort geben zu können..... Mein Bauchgefühl würde dann den Ausschlag geben....

Kommentar von Abcd098 ,

Aha Am Stadt Rand und ist nur nachtschalter 

Kommentar von Trogon ,

Tja, das ändert einiges und wohl auch nicht in einer Kleinstadt. Da müsste ich mir ein Bild machen.

Aber generell gesagt, ganz unabhängig w

Kommentar von Trogon ,

Versehentlich zu früh abgeschickt.

Tja, das ändert einiges und wohl auch nicht in einer Kleinstadt. Da müsste ich mir ein Bild machen.

Aber generell gesagt, ganz unabhängig wie es dort ausschaut, musst Du dir vorstellen dass du dort ja Stunden ziemlich alleine sitzt. Und das dann fast Nacht für Nacht. Wenn du da Zweifel hast,  und das Gefühl hast, dass du dich dort überhaupt nicht wohl fühlst, würde ich es nicht machen. Denn da sich am Job nix ändert, wird sich auch an deinen Gefühlen über den Job nix ändern. Auf Dauer gesehen ist das nix.

Antwort
von derhandkuss, 38

Überfälle auf Tankstellen lassen sich nicht weg diskutieren. Die wird es vermutlich immer geben. Eine Bekannte ist bereits in der Nachtschicht überfallen worden.

Genauso wirst Du Dich mit Dieben (Diebstahl von Kraftstoffen an der Zapfsäule) rum ärgern müssen. Auch die wird es immer geben.

Brennende Tankstellen hingegen sind wohl eher die Ausnahme.

Antwort
von YliaNehil, 39

Gegen Raubüberfälle gibt es nur eine Lösung:

Sich ne Selbstverteidigungsmöglichkeit besorgen und die Polizei rufen.

An Tankstellen ist man nicht sicherer als an einer Bank, ist überall gefährlich. Meist sind Räuber Amateure also sind net drauf aus dich zu töten.

Du kannst dich nur dagegen schützen indem du dich darauf vorbereitest.

Bei genaueren Details kannst mir gerne schreiben:-)

Kommentar von Abcd098 ,

Ja aber am nachtschalter ist man doch sicher oder kommen die da auch durch 

Kommentar von YliaNehil ,

Mit dem richtigen Werkzeig kommt man selbst durch 1m dicke Bankentresore, also das ist eher relativ^-^. Jedenfalls ist man eigentlich nirgends sicher sofern man  icht selbst für seine eigene Sicherheit sorgen kann. Du kannst dir aber eine kugelsichere Weste(am besten Militärmaterial) besorgen und diese dann über deine Kleidung anziehen. Sieht zwar blöd aus, aber es kann schon so manches Leid ersparen (bis auf blaue Flecken) 

Kommentar von Abcd098 ,

Aha und wo kriegt man die kugelsichere Weste ??

Kommentar von YliaNehil ,

Diese kannst du dir im Internet bestellen oder dich mal über einen Waffenshop in deiner Nähe erkundigen, diese haben auch Westen, jedoch nir civil grad (1-3)

Kommentar von Abcd098 ,

Und wie sieht das aus mit Waffen für die eigene Sicherheit ??

Kommentar von YliaNehil ,

Da gibt es eine Menge du kannst dir ein Klappmesser kaufen oder wenn du einen Waffenschein machen kannst sogar eventuell eine 9mm, jedoch ist das wahrscheinlich eher nicht vonnöten

Antwort
von cMbta, 36

Da brauchst du dir denke ich mal keine Sorgen zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten