Frage von galaxyprox, 46

Wie gefährlich ist die strahlung von Mobilfunkmasten aus nächster nähe?

Ich habe seit neustem das hobby überall hochzuklettern, auch auf handymasten. Meine einzigste sorge (abgesehen davon abzustürzen) ist die Strahlung der Antennen. ich meine die langen weißen, die runden Richtfunker und noch andere Quadratische weiße Dinger von denen ich nicht weis wie sie heißen. Ich hab bisher nur rausgefunden, dass wenn man so einen Mast neben dem Haus stehen hat das auf Dauer das Krebsrisiko erhöhen kann, aber was ist wenn man sich nur für ein par Minuten direkt bei denen aufhält und dann wider verschwindet? Zerstört das Zellen? Entstehen da Tumore???

Beispiel: http://www.fsp-services.de/sites/default/files/slides/Mobilfunkmast_Siegenburg.j...

Danke im voraus!

Antwort
von Ifm001, 12

Wie gefährlich die Strahlung ist, ist eher eine Glaubensfrage. Wissen tut das scheinbar keiner und wenn doch, wird durch Lobbyisten-Desinformation nicht mehr erkennbar, was nun der Wahrheit am nächsten kommt.

Es geht dabei aber um die tägliche Dosis. Dass Strahlung ab eine Dosis x gesundheitsschädlich ist, ist unstrittig. Du musst nun selber wissen, welches Risiko Du daraus ableitest.

Antwort
von RuedigerKaarst, 24

Hallo,

ich würde es nicht versuchen, die Strahlung dürfte nicht unbedingt gut tun.

Zudem wird die Anlage durch Hochspannung gespeist, wodurch Du gegrillt werden könntest.

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Da fällt mir noch was zu ein.

Ich wohnte unter einer Antenne und baute eine Satelitenschüssel auf.

Der Techniker von T-Mobile war mit auf dem Dach und er meinte zu mir, dass wenn ich meine Schüssel genau auf die Anlage ausrichten würde, die Schüssel die Strahlung zurück zum Mast senden würde und er dann nicht mehr sendet.

Ich habe es besser nicht versucht.

Antwort
von onidagori, 19

Wenn Du Dich unbedingt umbringen willst, dann klettere weiter. Nicht nur, daß Du abstürzen könntest, sondern kannst wegen viel Strom gegrillt werden, Deine Zellen und Nerven werden massiv geschädigt. Nicht umsonst haben Leute, die beruflich dort arbeiten Schutzanzug an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten