Frage von Tim78899, 310

Wie gefährlich ist derzeit Urlaub in Kenia (Ostafrika)?

Wie gefährlich ist es für deutsche Touristen im Moment in Kenia Urlaub zu machen? Aufenthalt in einem Hotel an der Ostküste und dann einige Tage Safari.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jambombo, Business, 265

Also, ich habe 5 Jahre in Diani Beach gelebt. Kenia ist erst mal für einen Urlaub zum Relaxen und für die Safari das richtige Land und auch absolut sicher. Die Menschen sind am Strand oft am Anfang sehr aufdringlich, wollen was verkaufen, jeder muss für sich den richtigen Umgang finden, aber, sie sind immer freundlich. Wenn jemand Euch beklaut, und wird dabei gesehen und erwischt, von den anderen Einheimischen, drohen ihm hohe Strafen, und oft auch direkt von den anderen, die wissen, das so etwas dem Geschäft schadet. Es kommen auch viele Gäste nach Kenia, Frauen und Männer, auf der Suche nach Sex. Wer sich also dort in der Nacht in die Bars begibt und oft wechselt, dies würde ich nicht als sicher einstufen, da passiert wie in allen anderen Ländern bei dieser Art Urlaub immer mal was. Tagsüber und auch Abends kann man sich in Diani frei bewegen, in jede Ecke gehen und es sich ansehen, es fahren TukTuks für kleines Geld und auch Taxen. Aber zum Shoppen ist es nicht so geeignet, ausser den üblichen Urlaubsmitbringseln. Geniest den Urlaub in Kenia, es wird Euer bester Urlaub werden.Bei Fragen , schreibt mich gerne an.

Antwort
von RayAnderson, 274

Hallo,

Urlaub in Kenia ist noch nie wirklich sicher gewesen, aber bei vernünftigen Verhaltensweisen ists schon OK.

Man sollte nicht vergessen, dass man sich in einem sehr armen Land aufhält.

Das Risiko ist die Safari und es sind generell die Aufenthalte außerhalb des Hotels, bzw. am Strand.

Man sollte immer eine gesunde Portion Vorsicht walten lassen, keine teuren Kameras, kein teurer Schmuck, offen getragen, etc....

Am Besten gleich Zuhause lassen.

Gruß, RayAnderson

Antwort
von icefish, 216

Hi,

man muss sich dessen bewusst sein, dass Afrika ein sehr armes Land ist und deshalb auch die Kriminalitätsrate sehr hoch ist. Wie vor jeder Reise sollte man sich über die Kultur, gewisse Plätze, Sitten etc. informieren. Die Ostküste in Kenia ist im Gegenzug zum Norden relativ sicher. Leider lässt sich aber für Kenia kein allgemeines Sicherheitsgebot aussprechen, da kriminelle Übergriffe überall auftreten können. Auch bei Safaritouren kann es zu bewaffneten Überfällen kommen.

Zudem gibt es in Kenia einige Infektionskrankheiten, über die man sich vor dem Reiseantritt unbedingt informieren sollte. Auf dieser Seite kann man beispielsweise Sicherheitsratschläge für Kenia nachlesen: http://www.touring-afrika.de/kenia/sicherheitstipps.htm

Man findet auch einige Tipps darüber, wie man sich im Straßenverkehr verhalten soll und welche Impfungen man für Kenia benötigt.

Viel Spaß auf deiner Reise, hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Antwort
von FloTheBrain, 215

Auswärtiges Amt, schon mal gehört? Da kann man sich auch als Urlauber registrieren lassen. Meldet man sich nicht wie verabredet, versucht die Behörde dich zu finden und deine sterblichen Überreste nach Deutschland zu bringen.

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KeniaSicherheit....

Antwort
von FoxundFixy, 234

Ist da im Moment sowieso viel zu heiß

Antwort
von mkakmk, 231

Also tschau da kann man jeden Moment *** werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community