Wie gebe ich meinen Kaninchen Haferflocken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am Besten gar nicht! Außer dein Kaninchen ist 10 Jahre alt und hat altersbedingt abgenommen.

Haferflocken sind zu stärkehaltig. Die Stärke wird in Zucker umgewandelt, der die Verdauungsbakterien im Blinddarm zerstört. Das bedeutet das dein Kaninchen seine Nahrung irgendwann (dauert Ca 4 Jahre) nicht mehr verdauen kann und dann daran stirbt!!

Bitte auf diebrain.de informieren was man füttern darf.

Liebe Grüße Lilley

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaninchenlo
01.08.2016, 19:26

Ich habe denen das aber auch schon mit Banane gegeben ...ist das schlimm ?😩ich habe denen 1 mal auch so Haferflocken gegeben ....😩😩😩

0
Kommentar von Lilley
02.08.2016, 21:48

Bitte damit aufhören. Auch Obst sollten Kaninchen auch nur einmal die Woche in sehr geringen Menge (eine dünne Scheibe pro Tier) gegeben werden, da auch Obst Zucker enthält der die Darmflora zerstört.

0

Meine Meerschweinchen mochten Haferflocken wenn wir sie aus der Hand damit gefüttert haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung