Frage von Cara1992, 57

Wie gebe ich jemanden auf sanfte Art zu verstehen das aus uns nichts wird?

Hallo, ich bin etwas verzweifelt. Ich hatte mit einem Jungen ein Date und vor diesem Date hatte ich wirklich interrese an ihm, wärend des Dates habe ich aber gemerkt das von meiner Seiter her nur Freundschaftliche gefühle herschen. Da das Date aus meiner Sicht nicht so gut gelaufen ist sondern es immer wieder unangenehme Momente der stille gab und wir wärend des film schauens auch sehr weit von einander entfernt sahsen dachte ich er sieht es genau so. Jetzt habe ich aber von einer Freundin erfahren das er das Date super fand und er sehr starke gefühle für mich hat. Jetzt zerbreche ich mir schon studen lang den kopf wie ich ihm am besten zu verstehen gebe das nichts aus uns wird auf feinfühligeart.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von OnkelSchorsch, 27

Vergiss das mit dem "auf feinfühlige Art". Jungs funktionieren so nicht.

Jungs brauchen klare Worte, keine Andeutungen. Wenn du keine Beziehung mit dem Jungen willst, sage klipp und klar: "sorry, das war nix, ich empfinde nichts für dich und ich will nichts von dir, bitte lass mich in Zukunft in Ruhe."

Komm bloß nicht mit "lass uns Freunde sein" oder ähnlichem Quatsch an, das würde ihn nur wirklich fertig machen. Am rücksichtsvollen ist es, klare Worte zu benutzen und mit simplen, deutlichen Worten die Sache eindeutig zu beenden.



Kommentar von Digarl ,

Ich bin Männlich und kann es mir durchaus vorstellen, mit einer Ex befreundet zu sein........

Du scherst alle über einen Kamm

Antwort
von Digarl, 24

Denke lieber nochmal darüber nach, ob nun wirklich nichts aus euch wird. Ich will deine Meinung nicht beeinflussen! Entscheide danach was du für dich am besten findest. Aber ich sag mal warum ich das denke :

Dir scheint doch etwas an diesen Jungen zu liegen. Du zerbrichst dir stundenlang den Kopf darüber, wie du seine Gefühle hüten kannst. Du willst ihm nicht wehtun, gibst dir richtige Mühe das er es gut aufnimmt. Das klingt für mich schon so, als magst du ihn etwas mehr.

Ansonsten weiß ich nicht, was daran so schlimm ist wenn er distanzierter war. Viele würden das sogar positiv aufnehmen. Ok, peinliche Stille ist doof aber wer weiß was da noch werden kann. Du hast selbst geschrieben das du ihn eigentlich Interesse hattest und ein einziges Date kann solch ein Interesse doch nicht zerstören, oder? 

Wie gesagt, dir liegt was an dem Jungen. Das merkt man daran das du die ganze Zeit an ihn denkst. 

Antwort
von Laurinchenx2015, 32

Nur weil er abstand gehalten lief das Date nicht gut??? Es war das erste Date... Ich würde ein zweites Date abwarten. Wer weiß, vielleicht wird es besser als du dachtest und du verliebst dich. Denn Interesse hattest du ja vor dem ersten Date schon.

Antwort
von Lohengrimm, 20

Zieh die Reißleine, ehe es zu spät ist!  ;-D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten