Frage von maitymouse, 31

Wie gebe ich bei Ungleichungen die Lösungsmenge richtig an?

Hallo im aktuellen Fall sieht die Rechnung folgendermaßen aus:

17x - 3 + 38 < 4x - 13

      5

G = Q

Ergebnis des ganzen ist x > 272/23

Wie gebe ich jetzt die Lösungsmenge richtig an? Vielleicht gibt es irgendeinen trick bzw eine Erkäuterung wie es genau funktioniert... denn diese tollen hochmathemathischen seinten sind wenig hilfreich wenn man es gerade erst lernt :(

Danke schon mal im vorraus...

Antwort
von Mathestiv, 22

Wir habens immer so geschrieben:

L = ] 272/23; +unendlich [

Weiß allerdings nicht, ob das mathematisch so korrekt ist, weils ja eigentlich eine Menge und kein Intervall ist. Alternativ:

L = { x | x > 272/23} (liest sich: L ist die Menge aller x, für die gilt: x > 272/23)

Kommentar von maitymouse ,

Ich bin mir nur unsicher da es ja heißt x ist größer als 272/23

müsste ich in der einfachen Variante L=(273/23;+unendlich) schreiben?

Antwort
von maitymouse, 22

Hab die Rechnung falsch angegeben....

so ist es richtig.... (17-3x)/5 +38  <  4x - 13

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten