Frage von honeyy91 28.06.2011

Wie funktioniert Zahlung per vorkasse??

  • Antwort von Michel76 28.06.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn du das Geld überweist, dann dauert es in der Regel zw. einem und drei Tage, bis der Verkäufer das Geld auf seinem Konto hat.

    Ob es sicher ist, kommt halt auf den Verkäufer an. Ist es ein gewerblicher Verkäufer? Onlineshop? Ebay?

  • Antwort von Franticek 28.06.2011

    Wenn du das Geld morgen ueberweist, dann rechne bis zu drei Werktage, bis das Geld bei der anderen Bank eintrifft (meist sind es nur 1-2, aber allgemein soll man bis zu 3 einkalkulieren).
    Nach dem Eingang des Geldes muss das dort auch registriert werden. D.h. es dauert vielleicht noch einen Tag, bis der Empfaenger das Geld auf seinem Konto sieht, wenn er nicht gerade mehrmals am Tag nachschaut.
    Die Ware wird dann, wenn es schnell geht, innerhalb eines Tages verschickt.
    Je nach Entfernung und Paketdienst (Post/DHL, Hermes, GLS usw) kann es auch 1-3 Tage dauern, bis die Ware eintrifft.
    .
    Alles in allem, bei Ueberweisung morgen KANN die Ware evtl diese Woche schon ankommen, aber es kann auch bis nach der Mitte naechster Woche dauern.

  • Antwort von Rob951 28.06.2011

    Hi,

    Bei Vorkasse sendet der Lieferant die Ware erst, wenn das Geld bei ihm angekommen ist. Für den Händler ist das eine sichere Sache, der Kunde (du) sollte aufpassen, nicht dass der Händler unseriös ist. Die Bezahlmethode Vorkasse ist oftmals ein "Test" für Neukunden, um zu sehen wie gut die Zahlungsmoral ist.

  • Antwort von taurog 28.06.2011

    Der Versand der WAre ist immer abhängig von der Art und weise des Versandes und vom Standort.

    Warensendungen und Hermes dauern länger, China und Usa noch länger.

    Man kann immer schlechte Erfahrungen sammeln, die Foren sind voll von Leuten, die schlechte Erfahrungen gesammelt haben, sowohl als Käufer auch als Verkäufer.

  • Antwort von nigela 28.06.2011

    Nee, schlechte Erfahrung hab ich noch nicht gemacht, weil ich keine Vorkasse mache. Wie sieht es denn aus, kannst du dem Lieferanten nicht auch einen Einzugsermächtigung geben? Bei einer Überweisung kannst du das Geld nicht mehr bekommen. Bei einer Lastschrift, kannst du bis, oh je, glaub 4 Wochen, das Geld zurückbuchen lassen. Schönen Tag noch

  • Antwort von tapri 28.06.2011

    Das Risiko liegt natürlich zu 100% bei dir, den du gehst in Vorleistung und wenn der andere die Ware nicht liefert hast du den Ärger und musst sehen, wie du dein Geld zurück bekommst bzw. die Ware bekommst. Per nachnahme wäre möglich, das heißt du bezahlst direkt beim Postboten, das kostet aber etwa € 7.- mehr. ist aber sicherer. Ich lass meine Finger weg bei Vorkasse, wenn ich die Firma nicht kenne bzw. nicht positiv googeln kann. Bei Privatleuten erst recht keine Vorkasse!!!!!

  • Antwort von sneuker 28.06.2011

    Das Geld ist innerhalb von 3 Werktagen auf dem anderen Konto. Dann erst wird verschickt - hoffentlich. Bei mir gings einmal daneben: 100 Euro in den Wind geschossen trotz Reklamation bei Ebay.

  • Antwort von Bonsai1990 28.06.2011

    Behalte ausjeden fall eine Bezahl bestätigung oder einen Kontoauszug um zu beweisen das du bezahlt hast. Normal sobald die das geld haben schicken sie dir die Wahre...

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!