Frage von mathias2090, 26

Wie funktioniert Vectoring (vereinfacht)?

Antwort
von oOXXTomXx, 16

Mit der Netztechnologie Vectoring kann der Datendurchsatz auf bestehenden Kupferleitungen mit vergleichsweise geringem Aufwand verdoppelt werden. Technisch gesehen baut Vectoring auf den Errungenschaften von VDSL 2 auf, das theoretische Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s verspricht. Trotz zum Teil erheblicher elektromagnetischer Störungen, die während der schnellen Übertragung von Daten in der Leitung auftreten, kann das Vectoring diese weitgehend ausschalten.

Noch in 500 Meter Entfernung vom Verteilerkasten lassen sich am Ende einer Kupferader Geschwindigkeiten von 100 Mbit/s realisieren. Das ist mit der aktuellen VDSL-Technik leider nicht möglich. Um die Kupferleitungen fürs Vectoring fit zu machen, müssen lediglich die Verteilerkästen (DSLAM) aufgerüstet werden. Doch auch das erfordert hohe Investitionen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten