Frage von Fipsi158, 65

Wie funktioniert meine Waschmachine ?

Ich bin jetzt vor kurzen zu Hause ausgezogen und hab auch ne Waschmachine bekommen. Allerdings hat mir bisher nie einer gezeigt wie man so ein Teil zum laufen bekommt :D

Wäre nett wenn mir das kurz jemand schildert, will ein normalen Waschgang bei niedriger Temperatur. Hinein kommen Hosen, Unterwäsche & tshirts. Nichts besonderes also

Anzeige sind unten bei den Bildern

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von meSembi, 10

Du drehst den Regler auf ein Programm deiner Wahl. Bei voller Waschladung: Kochwäsche oder Buntwäsche. Bei z.B.: einer halben Trommel voll Wäsche wählst du: Pflegeleicht, Handwäsche, Wolle, Feinwäsche oder Sport. Aber da deine Waschmaschine wohl eine Mengenautomatik hat (bin mir nicht sicher) kannst du auch eine halbe Ladung auf Kochwäsche waschen - sie passt die Zeit und den Verbrauch an.

Genauere Angaben zur maximalen Füllmenge eines Programmes findest du im Internet oder in der Bedienungsanleitung.

Grundsätzlich hält jede 30° Wäsche auch 40° aus (bei Wolle würde ich es nicht riskieren). Grob kannst du einteilen: normale Wäsche - 40° Buntwäsche. Handtücher, Bettwäsche, Küchentücher, Reinigungstücher - 60° Buntwäsche/Kochwäsche. Wolle auf Wolle - 30° MIT Wollwaschmittel. Feinwäsche auf Feinwäsche - 30° mit eventuell Woll/Feinwaschmittel.

Du kannst aber natürlich eine Ladung Jeans zusammen sparen und die alle auf "Jeans" waschen. Du kannst auch schwarze/dunkle Wäsche zusammen sparen und auf "Dunkle Wäsche" waschen.... Ganz egal. Du kannst auch eine Ladung Unterwäsche und Socken auf 60° Buntwäsche waschen. Waschbare Teppiche kannst du z.B.: in "Große Wäschestücke" waschen. Ganz dir überlassen!

Beim Waschmittel (was du wohl hast) braucht man ein normales (z.B.: Color Pulverwaschmittel) und ein Feinwaschmittel (z.B.: flüssig). Weichspüler ist kein muss. Diese in die richtige Kammer geben, Programm, Temperatur und Schleuderdrehzahl wählen, start drücken und die Maschine waschen lassen :)

Kommentar von meSembi ,

Danke für die Auszeichnung!

Antwort
von Spezialwidde, 41

Mit dem Drehregler das gewünschte Programm wählen (wobei man aus hygienischen Gründen Unterwäsche/Socken separat waschen sollte), man kann zb Buntwäsche nehmen, mit der Taste Temperatur die Temperatur wählen und start drücken.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 8

Hallo Fipsi158

Wasserhahn gegen den Uhrzeigersinn aufdrehen. Du füllst die Maschine mit Wäsche. Du kannst sie so weit anfüllen dass du mit deiner Hand noch zwischen Wäsche und Oberkante der Trommel Platz hast. Dann füllst du das Waschmittel nach Angabe auf der Waschmittelpackung  in das Hauptwaschfach. Die Fächer sind angeschrieben :

I oder V ist Vorwäsche

II oder H ist Hauptwäsche

III oder das Blümchen ist Weichspüler

Dann stellts du den Drehknopf auf Kochwäsche oder auf Buntwäsche. Dann kannst du die Temperatur mit der Temperaturtaste nach deinen Wünschen ändern. Die Temperatur mit der deine Wäsche gewaschen werden kann steht im Pflegeetikett.

Dann kannst du noch die Schleuderdrehzahl mit der Schleuderntaste wählen.

Als Letztes drückst du noch die Starttaste

Gruß HobbyTfz

Antwort
von yxcmnb, 31

Hi, am Beste du gehst auf "Mischwäsche" oder auf "Pflegeleicht" und im Anschluss auf "Start".

Antwort
von Hexe121967, 35

entweder liest und verstehst du die bedienungsanleitung oder fragst denjenigen der bisher deine wäsche gewaschen hat.

Antwort
von MirlieB, 38

Such im Internet die Bedienungsanleitung für die Waschmaschine. Die weiß es am besten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community