Frage von kittey0801, 40

Wie funktioniert Lösen von Gleichungen?

Was ist das nochmal und wie funktioniert das? PS: bin in der 7. Klasse

Antwort
von Solix99, 3

Ist ganz einfach: Da es eine Gleichung ist, ist auf beiden Seiten die Zahl gleich (#Genius). Was du beim Lösen machst, ist durch sowas wie +3, :5, -10 (auch Äquivalenzumformungen genannt) bei beiden Seiten das ganze so veränderst, dass die Variable auf einer Seite übrig bleibt.

Z.B.: 3x*(15-3)=5x+3

Klammern sollte man erstmal auflösen, macht man das hat man:

45x-9x=5x+3

-> 36x=5x+3

das was du mit der Gleichung aufm Blatt Papier machst kommt hinter so nen Strich, sieht so aus:

36x=5x+3    /-5x

41x=3     /:41

x=3/41

Das wäre dann die Lösung, aber in der Schule muss man das meistens immer auch mit Lösungsmenge angeben, da schreibste dann einfach drunter:

L={3/41} (in geschweiften Klammern)

fertig

Antwort
von Rubezahl2000, 1

Darüber kann man ganze Bücher schreiben!
Du solltest deine Frage schon etwas mehr eingrenzen, vielleicht mit einem Bsp.

Antwort
von TondaLP, 4

https://www.schulminator.com/mathematik/aufgaben/klasse-7 da findest du Aufgaben mit Lösungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten