Frage von PeDizzel, 70

Wie funktioniert eine Wasserkühlung?

Hey Leute! Ich möchte mir eine Wasserkühlung zulegen und verstehe eins nicht: Bei einer Komplet Wasserkühlung (z.B. Corsair Hydro Series H55) ist ja kein Wasser dabei, wieso heisst sie dann Wasserkühlung bzw. wie funktioniert die dann? Ohne Wasser ?

Danke im voraus ;) PeDizzel

Antwort
von KaeseToast1337, 25

Da ist das Wasser schon aufgefüllt wobei man kein normales Wasser verwenden sollte sondern desteliertes Wasser mit Korrosionsschutz.

Antwort
von Thechosenracer, 18

Eine All-in-one Wasserkühlung funktioniert folgendermaßen:
-vorab sie sind bereits gefüllt mit Wärmeleitenden Flüssigkeiten
Auf der CPU wird die Pumpeinheit befestigt. Die CPU gibt Wärme ab welche an die Pumpeinheit mit einer Metallfläche (meist Legierungen) abgegeben wird. Dadurch erhitzt sich die Kühlflüssigkeit die in dem Kreislauf ist. Diese fließt durch die Pumpeinheit Richtung Radiator (Lamellen+Lüfter) wo sie gekühlt wird. Die kühlere Flüssigkeit fließt jetzt wieder weiter Richtung Pumpeinheit und dann beginnt es von vorne.

Beachte:
Die mitgelieferten Lüfter sind meistens zu laut und ineffizient (tausche sie möglichst aus)

LG

Kommentar von Thechosenracer ,

Um das nochmal klarzustellen der Radiator ist ein eigenständiges Element , zur Findung habe ich nur erwähnt das die Lüfter sich daran befinden)

Kommentar von PeDizzel ,

Kannst du mir eine empfehlen die nicht all zu Teuer ist (von Corsair)? Und noch was : Muss da dann noch Wärmeleitpaste drauf?

Kommentar von Thechosenracer ,

Es kommt ganz darauf an welchen CPU du kühlen willst und was du damit anstrebst(wie hoch die Übertaktung sein soll).

Ich habe eine Corsair H100i in den Rechner von einen Bekannten verbaut und habe mehrere Schlüsse daraus ziehen können.

1. die mitgelieferten Lüfter sind zu nichts zu gebrauchen (viel zu laut und ineffizient)
2. hat man dann teure leise Lüfter verbaut (Ziel war ein sehr leiser PC wo die Lüfter am Radiator möglichst langsam laufen) dann hört man die Pumpeinheit lauter als die Lüfter ...Luxusprobleme aber wenn es um das Geld geht dann geht mich das schon etwas an.
3. Die Temperaturen waren Klasse aber das war auch nur mit einen hohen finanziellen Aufwand möglich ( heißt 170-180€ , durch die Lüfter)
4. Unter der H100i würde ich immer eine Luftkühlung empfehlen weil bis H80 viele Luftkühler nicht nur mithalten können sondern auch deutlich leiser sind .

-->Deshalb habe ich in meinen neuen Skylake System mit I7 6700k einen Be Quiet Dark Rock Pro 3 verbaut ( nicht wirklich hörbar und Temperaturen traumhaft)

Kostenpunkt 70€ ...ist meiner Erfahrung nach einer der besten Luftkühler für halt auch entsprechendes Geld.

Es gibt dazu auch günstigere Alternativen aber wenn du über eine all in one Wasserkühlung nachdenkst dann ist das nicht nur eine Alternative sondern im Preisbereich die bessere Wahl.

(Vorausgesetzt der Platz ist im Gehäuse und neben den RAM Plätzen)

Viel Text , Antworten folgen hoffentlich :)

Kommentar von Thechosenracer ,

Entschuldige ich habe vergessen deine Teilfrage zu beantworten: ja es ist Wärmeleitpaste bereits drauf aber es empfiehlt sich neue drauf zu machen(bringt 1-2 Grad)

Was benötigst du dazu:
-Wärmeleitpaste (ich nehme z.b.arctic cooling mx-2  ...2-3€ oder Thermal Grizzly Kryonaut... 5,49€ )
-Isopropanol
-sauberes Tuch und Geduld

Antwort
von m8fun, 33

Natürlich funktioniert die nicht mit Wasser, das wäre ja wie wenn man Actimel über den PC kippt um sich vor Viren zu schützen. Die funktioniert mit Kühlflüssigkeit. Wie genau kannste ja gerne nachlesen

https://de.wikipedia.org/wiki/PC-Wasserk%C3%BChlung

Kommentar von PeDizzel ,

Das heißt ich könnte damit nennen Prozessor kühlen (nit ner Komplet Wasserkühlung)?

Kommentar von m8fun ,

Ja, kannst du dafür ist sie ja da, musst sie nur irgendwie einbauen (oder einbauen lassen)

Kommentar von PeDizzel ,

Muss man das was Wasser ürgendwann wechseln ?

Kommentar von m8fun ,

Eigentlich nicht, geh mal googeln

Kommentar von ExProducer ,

In einer AIO-Kühlung musst du das nicht. In einer Custom schon, das diffundiert sich weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten