Frage von barrios09,

Wie funktioniert ein WLAN-Access Point?

Hallo, wie funktioniert ein WLAN-Access Point?

Wir haben einen Router, an dem alle Geräte per LAN verbunden sind. Ich möchte allerdings jetzt für mein Laptop und mein Smartphone einen WLAN-Zugang, was unser (Privat-)Anbieter allerdings nicht einrichtet. Also bin ich auf der Suche gewesen und habe sogenannte "WLAN-Access Points" entdeckt.

Wie funktionieren die denn genau? Ich habe mir das so vorgestellt -> Ich stecke den Access Point in einen freien LAN-Slot an meinem Router und kann dann per WLAN auf diesen Access Point zugreigen und kabelloses Internet benutzen, oder liege ich da total falsch?

Vielen Dank! barrios09

Hilfreichste Antwort von Bademantel,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Dein Grundgedanke ist richtig. Dein Netzwerk würde so schon funktionieren. Wenn du dich ein bischen umschaust wirst du zudem entdecken das ein ein neuer Router mit eingebautem WLAN i.d.R. nicht mehr kostet als ein Access-Point.

Kommentar von barrios09,

Ah, okay! Vielen Dank :) Kannst du mir einen guten Access Point empfehlen, der möglichst wenig kostet (so Preisgrenze 40€) und trotzdem eine sehr gute Reichweite hat? Wir wohnen in einem sehr großen Haus und ich hätte schon gerne überall flottes Internet.

Ein WLAN-Router wäre sicherlich die einfachste Methode - aber wir haben leider nur einen Privatanbieter, der keine WLAN-Netzwerke einrichtet, weil ihm das zu unsicher ist ;)

Kommentar von Bademantel,

Pauschal kann ich dir leider keinen nennen. Aber ich halte persönlich viel von der Marke Dlink, a sie leicht verständliche Oberflächen programmieren (lassen) und günstige gute Geräte anbieten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community