Wie funktioniert ein Tagesgeldkonto.. Ich weiß, dass man damit kein Geld überweisen kann, aber kann ich von meinem Girokonto Geld auf das TGKonto überweisen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie ein online-sparbuch. Du kannst Geld dorthin überweisen und hast täglivhe Verfügungsgewalt darüber. Vom Tagesgeldkonto kannst fu nur Rücküberweidungen auf dein Referenzkonto (in der Regel dein Girokonto) machen. Alles ganz easy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, letzteres kannst du. Ist wie ein Sparkonto mit minimalem Zins.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kartoffelalat
10.11.2016, 21:37

Und bekommt man für dieses Konto auch eine Karte? Oder wie gelange ich an mein Geld..?

0

Bei einem Tagesgeldkonto erfolgt eine minimale Verzinsung des Anlagebetrages. Das Geld ist in der Regel täglich verfügbar, manchmal werden auch hierfür Maximalgrenzen definiert.

Ja auf das Tagesgeldkonto kann man Geld überweisen.

Allerdings machen Tagesgeldkonten - aber auch alle anderen fest verzinsten Anlageformen - derzeit keinen Sinn, das die EZB den Leitzins auf 0 % derzeit festgesetzt hat.

Unter langfristigen Gesichtspunkten sollte besser in Aktien bzw. Aktienfonds bei der derzeitigen Marktlage investiert werden.

Zu Aktiendepots werden oft Tagesgeldkonten als Refernz- bzw- Verrechnungskonto geführt.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stelle Dir das Tagesgeldkonto (jedenfalls bei einer "normalen" Bank) wie ein "nicht öffentliches" Zusatzkonto zu Deinem Girokonto vor.

Nach außen kann es nicht kommunizieren, also Du kannst nicht direkt von einer anderen Bank auf dieses Konto Geld überweisen und von dem Konto geht auch keine Überweisung nach außen. Das Konto "spricht" also Buchungen rein und raus nur mit Deinem Girokonto. 

Du kannst also von Deinem Girokonto Geld auf das Tagesgeldkonto überweisen und auch vom Tagesgeldkonto Geld aufs Girokonto übertragen - und das immer täglich ohne Kündigungsfrist.

Bei einigen Onlinebanken wie die Diba ist das Tagesgeldkonto nicht an ein internes Girokonto sondern an Dein Girokonto bei einer anderen Bank gekoppelt (sogenanntes Referenzkonto).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?