Frage von Niseam, 51

Wie "funktioniert" ein Kreuzfahrtschiff?

Schönen guten Tag,

Ich schreibe momentan einen Mystery-Roman, der auf einem kleinen, exklusiven Kreuzfahrtschiff spielt. Das Grundproblem: Ich habe absolut keine Ahnung von Ingenieurswissenschaften/Maschinenbau und daher auch absolut keine Ahnung, wie ein Schiff denn nun eigentlich "funktioniert". Ähnlich verhält es sich mit mannschafts-internen Abläufen: Wie ist die grundlegende Hierarchie, wie sieht der Alltag eines Kapitäns aus?

Mir ist klar, dass das ein sehr umfangreiches Thema ist, und was ich suche, sind in erster Linie grundlegende Informationen, die zumindest dafür sorgen, dass das, was ich schreibe, nicht jeden Nautiker in Gelächter ausbrechen lässt. Der Fokus meines Buchs liegt auf den Passagieren und den Geschehnissen an Bord, aber ich schätze, um die ein oder andere Passage, die etwas Fachwissen erfordert, komme ich gar nicht herum.

Hier also meine Frage: Kennt ihr irgendwelche Websiten, Artikel, oder vielleicht sogar Bücher, die einem Laien wie mir helfen könnten, einen etwas tieferen Einblick in dieses Thema zu gewinnen?

PS: Wikipedia und Google habe ich natürlich schon konsultiert, aber ich finde es schwer, dort etwas zu finden, was nicht zu spezifisch ist.

Lieben Gruß und danke,

Nicolas

Antwort
von Hamburger02, 37

Hmm, als ehemaliger Seemann und Teilnehmer einer Nordkap-Kreuzfahrt Anfang Juni als quasi Teil der Besatzung könnte ich dir sicherlich ne Menge erzählen. Habe aber keine Lust, jetzt einen seitenlangen Roman zu schreiben. Konkrete Fragen wären mir lieber.

Kommentar von Niseam ,

Kann ich verstehen! Danke erstmal für die Antwort, ich bin total positiv überrascht von dem hilfreichen Feedback. Könnte ich dich vielleicht hier oder via eMail kontaktieren, wenn ich eine spezielle Frage habe? Die meisten werden sich vermutlich demnächst ergeben (und ich müsste mir kurz ein paar Gedanken drüber machen).

Kommentar von Hamburger02 ,

Du könntest hier eine Freundschaftsanfrage starten, die nehme ich an und dann kannst du mir Privatnachrichten schreiben. Würde dann auch konkrete Fragen beantworten.

Kommentar von Niseam ,

Hm, ich habe jetzt 10 Minuten versucht, das zu tun, aber irgendwie erscheint der "Freundschaftsanfrage verschicken"-Button nicht dort, wo er es normalerweise tut (Laut Google auf deinem Profil, unter dem Bild links). Könnte an meinem Browser oder System (Linux) liegen, oder, dass ich eine miserable Internetverbindung habe (Schreibe von einer Insel in Thailand aus). Ich probiers jetzt mal von dem Windowsrechner meines Kumpels aus. :(

Kommentar von Seewolf82 ,

Hamburger hat eigentlich bereits alles gesagt. Ich bin zwar nie auf einem Kreuzfahrtschiff gefahren, aber auf ähnlichen Schiffen... Das System (sowohl das technische, als auch das humanistische) ist so komplex, dass es wirklich schwierig ist ohne konkretere Fragestellungen Antworten zu geben.

Auf jeden Fall gibt es in diesem Forum einiges an Kompetenz!

MfG,

Seewolf

Kommentar von Niseam ,

Jap, dass es hier eine Menge Kompetenz gibt, hab ich mittlerweile auch festgestellt! Bin total positiv überrascht, das letzte Mal, als ich gutefrage.net benutzt hat, ist mehrere Jahre her, damals war das alles noch etwas kleiner.

Da die Freundschaftsanfrage irgendwie immer noch nicht funktioniert, hier schonmal eine kleine Frage. Ist nicht technisch, aber trotzdem wichtig: Wie sprechen Crewmitglieder ihren Vorgesetzten an? Ich gehe mal schwer davon aus, dass man sich sietzt, zumindest den Kapitän? Wie ist das mit dem "Titel"? Ich bin jetzt auch einfach mal davon ausgegangen, dass Sätze wie "Verstanden, Kapitän." auch eher in einen Piratenroman gehören als in einen, der heutzutage spielt. ;)

Kommentar von Hamburger02 ,

Habe dir inzwischen selber eine Anfrage geschickt.

Unabhängig von der Stellung an Bord gilt innerhalb der Besatzung grundsätzlich das DU, auch zwischen Mannschaften und Offizieren. Das fand ich anfangs bei meiner Kreuzfahrt merkwürdig, alle Besatzungsmitglieder zu duzen (gehörte offiziell dazu), aber man gewöhnt sich schnell dran. Was den Kapität betrifft, kommts auf den an. Einige lassen sich auch duzen, andere werden als einzige gesiezt. 

Unter der Besatzung gibt es keine Titel sondern nur Vornamen. Die kennen sich alle an Bord.

Kommentar von Niseam ,

Danke dir, sehr hilfreich! Deine Freundschaftsanfrage habe ich komischerweise noch nicht bekommen (bei der von freeze64 hats geklappt). Könntest du sie vielleicht nochmal schicken? Danke und sorry für die Umstände. Ich glaube mittlerweile, dass das daran liegt, dass mein Account hier so frisch ist und bisher so wenig Interaktion aufweist. Vielleicht schaltet GuteFrage die Anfragen erst nach einer Mindestanzahl an Posts frei (Bei meinem Kumpel auf Windows klappts auch nicht).

Antwort
von Cruiser01, 35

Hallo,

hier ein Link:

Ist ein Buch, hab jetzt nicht reingeschaut könnte dich durchaus interessieren.

http://www.thalia.de/shop/home/suchartikel/ein\_jahrzehnt\_in\_schiffsbau\_reede...

Wollte dir eigentlich mehr Links geben aber hat nicht so wirklich funktioniert.

Tipp: schau vielleicht mal auf Websites von Werften wo Kreuzfahrtschiffe bauen, vielleicht findest du da ja noch ein paar Infos.

Spaß. wenn du bei dem Buch nach unten gehst kommen noch mehr Vorschläge welche sich auch interessant anhören.

Viele Grüße und viel Erfolg;)

Antwort
von DoxckieD, 46

Es gibt 3 Schiffshierarchien auf einem Kreuzfahrtschiff: Nautiker (Kapitätn und Offiziere), Maschinisten (Chief und Mechaniker) und Hotelmanagement (Zahlmeister und Stewards).Für die Passagiere ist das hotelmanagement zuständig. Wenn du dich z.b. bei Wikipedia durchliest, weist du schon eine ganze menge

Kommentar von Niseam ,

Danke! Hättest du einen konkreten Link für mich? Wie gesagt hab ich mich schon durch Wikipedia gewühlt, aber immer nur sehr spezifische Informationen gefunden (Kann sein, dass ich einfach nur schlecht gesucht habe).

Kommentar von DoxckieD ,

du hast schon richtig gesucht, eine zusammenfassende Darstellung habe ich auch nicht gefunden Es sind so ca. 30-40 Stichworte, die man abklappern muß. wenn du Passagierschiffreisen-Internetseiten anguckst, weist du jetzt den ersten Schritt: welche Hierarchie wird beschrieben. wohin gehört der Schiffsarzt? :-)

Antwort
von freeze64, 18

Hallo Nicolas, ich bin begeisterter Kreuzfahrer und habe schon einige größere Fahrten mitgemacht. Zudem bin ich Ingenieur und habe wenigstens an der Konstruktion von den Motoren ein wenig mitgearbeitet. Ich halte es jedoch ebenfalls wie Hamburger02. Wenn du etwas wissen willst, dann solltest du konkret fragen, damit erspart man sich viel unnötiges Schreiben. Bei bedarf können wir ja Mailadressen austauschen. Viele Grüße Lutz

Kommentar von Niseam ,

Danke für das liebe Angebot, dass ich sehr gerne in Anspruch nehme! :) Könntest du mir vielleicht die Freundschaft anbieten? Wie schon unten beschrieben, krieg ich das irgendwie nicht hin (Der Button scheint zu fehlen). Dann können wir via PN Mailadressen austauschen.

Kommentar von Hamburger02 ,

Hallo Kollege. ;-)

Habe auch u.a. Motorenbau studiert und bin mehrere Jahre als Chief (Chefing.) zur See gefahren. Kreuzfahrten habe ich allerding nur eine bislang gemacht. Womöglich werde ich von der Reederei aber wieder für nächstes Jahr eingeladen.

Kommentar von freeze64 ,

Hallo Kollege zurück ;-)

Hamburger02, das ist ja eine geile Kombi... was über die Motoren zu wissen weil man sie studiert hat und beruflich zur See fährt.

Da bin ich n bisschen Neidich drauf. Ich habe leider nicht mehr wirklich die Möglichkeit dazu zur See zu fahren. Daher hier und da Kreuzfahrten. Leider ist es mir viel zu wenig und ich leide in der Tat an wahnsinnigem Fernweh...

Antwort
von italomaus, 7

Ciao :-)

Wenn du über eine Kreuzfahrt schreibst solltest du eine machen, denn man kann nur glaubwürdig davon schreiben, wenn man es erlebt hat.

Die Sonnen- aufgänge und untergänge, der Geruch der Meeresluft, die Landgänge...das Leben auf dem Schiff im allgemeinen und und und...es ist völlig anders als in einem Hotel an Land.

Ich habe schon oft Bücher gelesen von Autoren die keine Ahnung davon hatten von dem sie geschrieben haben.

Falls du Fragen hast was die Kreuzfahrt (nichts technisches) angeht, dann melde dich einfach.

LG

Antwort
von LeFonque, 41

Der Erfolg von Büchern zeichnet sich meist dadurch aus, dass genau recheriert wurde um authentisch zu wirken. So hat Dan Brown für "da Vinci Code" viele Reisen unternommen um alles möglichst authentisch wieder geben zu können.

Mein Tipp: neben der Recherche im Netz solltest du auch persönlich mit Kreuzfahrtschiff-Personal sprechen und ggf. Auch eine Kreuzfahrt Unternehmen.

Kommentar von Niseam ,

Danke für die Antwort! Du hast natürlich absolut Recht, und das hatte ich auch noch vor - anders als z.B. beim Da Vindci Code oder bei Frank Schätzings Romanen liegt der Fokus des Buches aber absolut nicht auf den technischen Details (bei "Limit" z.B. Raumfahrt, bei Da Vindci Code Theologie und Kunst), sondern auf den Menschen. Wie du schon gesagt hast, wirkt alles andere schnell unauthentisch, also will ich mich auf die Dinge konzentrieren, von denen ich (zumindest meiner Meinung nach) was verstehe. :)

Kommentar von LeFonque ,

naja... unter "technisch" ist bei Brown schon auch zu verstehen, dass Länder oder Orte (z.b. Louvre) aber auch Abläufe bei der Polizei richtig interpretiert wurden.

Kommentar von Niseam ,

Klar, das auch.

Antwort
von dojojo, 4

Auf den Nachrichtensendern gibt es auch öfter was über Kreuzfahrtschiffe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community