Frage von Fribspilot, 9

Wie funktioniert ein Internet wechsel?

Die Telekom gibt uns in ein paar Wochen statt 3k 50k. Wie funktioniert so ein Wechsel ? muss im Keller (wo die Leitung ist) irgentwas umschalten?

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 2

Hallo Fribspilot,

klasse, dass bei euch zukünftig schnelleres Internet möglich ist! Ihr habt also schon eine Auftragsbestätigung erhalten? Dort ist immer vermerkt, ob ein Techniker zu euch in die Räumlichkeiten kommen muss.

Wichtig ist, dass ihr auf die neue DSL-Geschwindigkeit vorbereitet seid. Ihr braucht also einen kompatiblen Router.

Und werdet ihr auch auf einen IP-basierten Anschluss umgestellt? Dann ändert sich in der Verkabelung etwas und die Telefonie muss einmal im Router eingerichtet werden. Für alle Fälle habe ich hier Infos mitgebracht: https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/ip-basierter-anschluss/ip-umst...

Dort findest du schon viele Antworten. Und sollte doch etwas unklar sein, melde dich einfach.

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Internet, 3

Ja, musst du! Die neuen Anschlüsse erfordern meist einen neuen Router, bei VDSL (ab 50MBit/s) sowieso. Grund ist die Umstellung auf IP-Telefonie. Geräte wie der Splitter fallen dann weg, das Telefon-Kabel geht direkt in den Router und das Telefon wird dann am Router angeschlossen. Im Normalfall solltet ihr aber einen neuen Router bekommen. Daher würde ich bei der Telekom einfach noch einmal anrufen.

Antwort
von Dinerbone, 5

nö eigentlich nicht, wenn es der gleiche Anbieter ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten