Frage von UserName42, 58

Wie funktioniert dieser Trick ("Trick mit den Kisten")?

Guten Tag,

habe eben eine Sendung von "Verstehen Sie Spaß?" gesehen und kann mir einfach nicht im geringsten vorstellen wie dieser Trick funktioniert. Wer will kann sich das Video selbst angucken: https://www.youtube.com/watch?v=F54sMc7-vHM#t=120.135604 (6:56 min).

Für alle anderen beschreibe ich kurz was passiert: 2 Möbelpacker schieben eine blaue Kiste durch einen Türrahmen in einen leeren Raum. Im Raum sollen sie dann die blaue Kiste öffnen und die rote Kiste, welche sich in der blauen befindet, herausnehmen. Diese rote Kiste wiederum soll nun durch den gleichen Türrahmen wieder aus dem Raum heraus geräumt werden, passt jedoch nicht durch die Tür, egal wie man sie dreht und wendet. Daraufhin packen Sie die rote wieder in die blaue Kiste und schieben sie gemeinsam durch die Tür was dann passt. Vom Entnehmen der roten Kiste aus der blauen war das meiste zusehen und auch das spätere packen der roten Kiste in die blaue Kiste war gut zu sehen, die rote Kiste kann also nicht "faltbar" oder ähnliches sein. Auch verformen sich beide Kisten keinen mm.

Für mich wäre die einzige Lösung der Türrahmen aber 1. Hätten die Möbelpacker ja gemerkt wenn sich daran jemand zu schaffen gemacht hätte und 2. habe ich genau auf den Rahmen geachtet und er scheint immer unverändert.

Habe bereits einige Forenbeiträge dazu gefunden, jedoch kommt niemand auf eine halbwegs gute Erklärung. Interessiert mich wirklich sehr wie man das gemacht hat, hat hier vielleicht jemand ne Idee? :)

Antwort
von YStoll, 30

Wieso sollten die Handwerker es merken, wenn der Türrahmen durch einen Schiebemechanismus um wenige Zentimeter schmaler wird?

Wie willst du die ganze Zeit auf den Türrahmen achten, wenn er oftmals für kurze Szenen gar nicht im Bild ist? Und wie solltest du eine geringe Veränderung wahrnehmen?

Der "Trick" bei solchen Zaubereien ist es, etwas zu nehmen, dass wir aus unserem Alltag als unveränderlich kennen und es auf die ein oder andere Weise zu verändern, jedoch den Fokus von dem veränderten wegzulenken.

Sie hätten die Handwerker auch die gleiche Kiste wieder rausbeween lassen können, dann wäre der Trick jedoch auffälliger, da eben die Ablenkung gefehlt hätte.

Kommentar von UserName42 ,

Naja wie gesagt der Türrahmen wäre eigentlich die einzig mögliche Erklärung, aber wie sollte sich dieser verändern lassen? Dafür müssten ja die gesamten Wände beweglich sein, da man sonst ja die Seiten des Rahmens entweder in die Wand reinschieben müsste (was ja nicht geht) oder zur Mitte hin wodurch aber 1. Wahrscheinlich eine Lücke entstehen würde oder 2. Man einen Unterschied vom 'Verhältnis' der Seiten zum Oberen Teil erkennen müsste. Sorry mir fallen keine besseren Begriffe für die einzelnen Teile des Rahmens ein.

Antwort
von AOMkayyy, 23

Ich vermute stark, dass der türrahmen etwas die Größe verändert hat.

Antwort
von XXpokerface, 5

Der Türrahmen lässt sich enger stellen, das haben sie glaube ich gesagt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community