Frage von LampenKing, 81

Wie funktioniert diese Schaltungen?

Hallo, ich soll diese Schaltung erklären: http://www.bader-frankfurt.de/elek/stroboskopeinfach.gif Also wie der IC, die Widerstände, das Poti, der Transistor und die LEDs alleine und miteinander funktionieren weiß ich. Aber da sind ja noch Elkos und ein Kondensator, bei denen ich weiß wie sie funktionieren, aber ich nicht weiß wieso sie in dieser Schaltung sind und warum sie genau diese Werte haben. Könnte mir jemand das erklären? Danke im Vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SchakKlusoh, 47

C1 soll nur die Spannungsschwankungen auf der Versorgung glätten

Hast Du Dir das Schaltbild des (guten und mittlerweile steinalten) NE555 besorgt? Dadurch erklärt sich nämlich die Funktion der Kondensatoren.

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:NE555\_astable.png

C3 wird geladen und bei einer bestimmten Spannung über Pin7 entladen usw.

Kommentar von LampenKing ,

Danke hat mir sehr geholfen.

Aber eine Frage hätte ich noch und zwar, wo denn jetzt der unterschied in der Auswirkung von der Schaltschwelle und dem Reset, denn in beiden Fällen kommt ja kein Signal mehr zum Output, oder steuert die Schaltschwelle den Reset?

Und liegt Pin3(Discharge) an der Masse an? 

Kommentar von SchakKlusoh ,

https://de.wikipedia.org/wiki/NE555#Astabile_Kippstufe

Hier wird die Funktion genauestens erklärt.

Würdest Du Dir bitte etwas mehr Mühe geben selbst zu lesen und zu lernen? Du kannst Dir doch nicht von anderen Leuten Deine Hausaufgaben machen lassen!

Antwort
von weckmannu, 33

Mit C3 wird die niedrigste Frequenz des Taktes festgelegt. C2 wird vom Hersteller für den 555 vorgegeben gegen Hf-Schwingungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community