Wie funktioniert diese lineare Gleichung Beispiel 388/1?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es handelt sich bei diesen Aufgaben ausschließlich um Geraden. Also setze einfach die linke und rechte Intervallgrenze für x ein und rechne y aus. Diese beiden Punkte zeichnest Du in das Koordinatensystem und verbindest beide Punkte.

Dann ermittelst Du die Steigung wie oben auf der Seite wahrscheinlich beschrieben steht. (Als Ergebnis für die Steigung muss der Wert vor dem x rauskommen, also ist z. B. bei y=2x die Steigung (ihr nennt sie k, oft heißt sie m) gleich 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung