Wie funktioniert die Thorium-Reihe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Naja, dazu müsste ich auch im Netz nachgucken.

Mit den ganzen Zahlen meinst du wahrscheinlich die Massenzahlen der betreffenden Atome bzw. Isotope. Das radioaktive Isotop Thorium 228 zerfällt z.B. mit einer Halbwertszeit von etwa 1.91 Jahren zu Radium 224, dieses dann allerdings ganz rasch (Halbwertszeit 3.66 Tage) weiter zu Radon 220. Bei jedem dieser beiden Zerfallsarten wird jeweils ein aus 4 Baryonen bestehendes alpha-Teilchen (quasi ein Heliumkern) abgestrahlt, wodurch die Massenzahl des Restkerns sich um 4 Einheiten verringert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir mal an, welche Kernumwandlungen bei alpha und beta-Zerfällen passieren. Dann verfoglge den Weg in einer Nuklidkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?