Frage von Mara555, 42

Wie funktioniert die Replikation (Meselson Stahl Experiment)?

Ich habe eine Frage zu diesem Versuch.

Es wird ja eine "schwere" DNA verdoppelt, sodass 2 halbschwere DNA-Stränge entstehen.

Und nach der nächsten Zellteilung sind es dann 2 halbschwere und 2 normale DNA-Stränge.. und so weiter.. (Bild)

Jetzt zu meiner Frage. Bleiben die beiden halbschweren DNA-Stränge für "immer" in den Zellen bestehen?

Expertenantwort
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 34

Solange der  halbschwere  DNA-Strang als Matrize bei einer Replikation dient, bleibt der schwere Hälfte auch bestehen.

Aber Zellen leben nicht ewig. Stirbt eine Zelle, werden ihre Bestandteile abgebaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten