Frage von cmx19993, 26

Wie Funktioniert die Lüfter Steuerung an dem Gehäuse hinten, wann erhöht dieser seine drehzahl. Ich habe vor vorne einen zweiten lüfter mit Molex zu montieren?

wenn vorne ein gesteuerter Lüfter (Mainboard) und ein Molex Netzteil Lüfter sind, und hinten ein gesteuerter Lüfter. Wie verhält sich der Lüfter hinten weil vorne mehr luft kommt geht er automatisch hinten schneller?

Ich habe das noch nicht ganz verstanden -.-

Antwort
von Parhalia, 15

Wenn Du einen der 3 Lüfter direkt per Molex an das Netzteil angeschlossen hast, so behält er unabhängig von der restlichen Systemumgebung seine Drehzahl stets konstant bei.

Nur die Lüfter an der Lüftersteuerung des Maninboards können ihre Rotationsgeschwindigkeit entsprechend der Sensorwerte der CPU dann variieren. 

Soweit mal stark vereinfacht.

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer, Schule, PC und Hardware, 13

Ein Lüfter, den du an das Mainboard anschließt, wird automatisch gesteuert. Das geht dann selbstverständlich nach der Temperatur. Um so wärmer es im PC ist, desto schneller werden die Lüfter.

Das hat nichts direkt mit dem anderen Lüfter zu tun!

Selbst steuern kannst du sie dann z.B. über das Programm für das Mainboard steuern. Bei z.B. einem Asrock Mainboard wäre das Asrock A-Tuning.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten