Frage von GFquestion, 33

Wie funktioniert die iPhone Rufumleitung?

Das iPhone verfügt über eine praktische Rufumleitung, das finde ich sehr praktisch, das Problem ist das mein Mobilfunkanbieter ganze 0,09 EUR/ Min. berechnet, das wird ziemlich schnell, ziemlich teuer wenn man einige Minuten umleitet....

Daher stellt sich die Frage:

Leitet das iPhone selbst die Anrufe weiter? Also Quasi so als würde es selbst einen Anruf tätigen? Oder werden durch diese Einstellung direkt Konfigurationen beim Mobilfunkanbieter durchgeführt, so das eben die genannten Kosten entstehen?

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 8

Eine Rufumleitung geschied immer nur im Netzserver des Netzbetreibers. Das Handy ist dabei unwichtig. Bei allen deutschen Anbietern wird eine Rufumleitung mit den normalen Preisen des Anrufsziels berechnet.

Antwort
von PaddyOfficialLP, 16

Ist bestimmt kein spezielles iPhone Feature sondern ändert nur die Netzbetreiber Einstellungen entsprechend. Sonst müsste ja der Anruf auf dem iPhone eingehen und das iPhone müsste es dann wieder weitersenden, was doppelte Kosten bedeuten würde, außer du hast ne Telefon Flat...

Antwort
von Kiboman, 21

wie kommst du darauf das es ein iphone Feature ist?

jede gültige simkarte kann eine rufumleitung beim provider einrichten.

diese ruf umleitung wird als ausgehender anruf berechnet.

Kommentar von GFquestion ,

Soll heißen das es sich hierbei um KEINEN iPhone Feature handelt????

Sollte dies vom Provider konfiguriert werden dürfte es in meinem Fall NICHT als ausgehender Anruf abgerechnet werden, sondern schlicht als Rufumleitung mit eigenständigen Konditionen. 

Kommentar von Kiboman ,

warum eigenständig?

eine rufumleitung macht folgendes.

der anrufer wählt deine nummer die kosten trägt er.

wenn eingestellt (immer, oder bei nicht erreichbarkeit) ruft dein anbieter die umleitung an, dafür trägst du die kosten, da der anrufer eine rufumleitung nicht bemerkt. Und dafür nicht zur kasse gebenten werden kann.

dem anbieter entstehen dadurch kosten und die werden gemäß deinem vertrag abgerechnet, so als ob du das telefonat selbst geführt hattest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community