Frage von ChA94, 36

Wie funktioniert die Hückel-Regel?

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 16

https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%BCckel-Regel

Kommentar von ChA94 ,

Vielen Dank, das habe ich jedoch schon vorher gelesen und nicht verstanden. Wie kommt man beispielsweise von 6 π-Elektronen bei Benzol dann auf n = 1? Ich habe irgendwie etwas grundsätzlich falsch verstanden....

Kommentar von musicmaker201 ,

Ok, mit mehr Infos kann man dir auch besser helfen.

Du hast ja die Regel (4n+2) soll die Elektronenanzahl im konjugierten pi-Elektronensystem sein. Diese Formel ist sozusagen nur eine vereinfachte Liste, mit erlaubten Elektronenzahlen.

Wenn du für n ganze Zahlen einsetzt (also 1, 2, 3, ...) dann bekommst du eine Reihe von Werten heraus:

6 (n=1), 10 (n=2), 14 (n=3), 18 (n=4), 22 (n=5), ....

Wenn du jetzt bei Benzol die Pi-Elektronen zählst, kommst du ja auf 6. Die Zahl steht in deiner Liste (bei n=1) und somit ist alles OK.

Wenn du jetzt einen Verbindung mit 12 Pi-Elektronen hast, dann siehst du die Zahl ist nicht in deiner Liste. Es ist also kein Aromat.

Antwort
von sonnymurmel, 22

schau mal hier:

Kommentar von ChA94 ,

Leider kann ich diese Videos nicht ganz anschauen, weil man sich dafür bei sofatotur anmelden und bezahlen muss. Aber vielen Dank trotzdem!

Kommentar von sonnymurmel ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten