Frage von JessTenshii, 21

Wie funktioniert die Atmung bei Pflanzen?

Hallo,

ich soll für den Biologieunterricht folgende Frage beantworten:

Was passiert bei keimenden Bohnenblätter ohne Chlorophyll bei Tag und Nacht, in Bezug auf C2 und CO2?

Bohnen mit grünen Blättern nehmen am Tag ja Kohlenstoffdioxyd auf und geben Sauerstoff ab und Nachts machen sie das Gegenteil. Aber was machen die Bohnenblätter ohne Chlorophyll? O.O Und warum spielt Chlorophyll überhaupt eine Rolle dabei?

Liebe Grüße

Antwort
von Wunnewuwu, 2

Die Pflanze betreibt Photosynthese, um sich ihre Energie- und Baustoffe selbst zu synthetisieren. Tiere können sie nur durch Nahrung aufnehmen.

Keimt eine Pflanze aus einem Samen, so stellt der Speicher in den Samen die nötigen Energien zur Verfügung, sodass die Pflanze eine Grundvoraussetzung zum Wachstum gegeben hat. Dabei machen die Pflanzen dann nichs anderes als Tiere: "Nahrung aufnehmen" und dabei Sauerstoff verbrauchen und CO2 bilden.

Ohne Chlorophyll keine Photosynthese. Es ist also nur eine Frage der Zeit bis sich bei keimenden Pflanzen Chlorophyll bildet.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten