Wie Funktioniert die Alkoholische Gärung und Destillation?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zuckerhaltige Substanz (es darf schlicht Zuckerwasser sein) wird mit Hefe (Bäckerhefe) versetzt und zwei bis drei Tage stehen gelassen. Danach wird ein Teil der Flüssigkeit abdestilliert. Das Ergebnis ist ein mehr oder minder alkoholhaltiges Laborat. Weiß jetzt nicht, ob ich Dir damit geholfen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung