Frage von darkknightman00, 41

Wie funktioniert der Teilchenbeschleuniger (LHC)?

kann mir einer erklären wie das funktioniert ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bloodrevenger, 30

In dem man elektrisch geladene Teilchen in der röhre, in der ein Vakuum herrschen muss durch große, starke verschiedene magneten die so elektrische Felder erzeugen zur beschleunigung bringt. Um Energie Verlust vorzubeugen werden die spulen der magneten aus suprarleitkabel gewickelt wodurch der Strom ohne wiederstand fließen kann was wie gesagt zur keiner energie verschwendung führt, dafür müssen die magneten allerdings stark abgekühlt werden, damit diese magneten auch gleichermaßen kühl bleiben kommt ein Verteiler System mit flüssigen Helium ins Spiel der das in Balance hält.

Antwort
von HansAntwortet, 38

Riesige Magneten beschleunigen durch ihre Magnetfelder die im millionstel-sekunden bereich An/Ausgeschalten werden Atome die dann nach ein paar Kilometern mit extremer Geschwindigkeit aufeinandertreffen. Die Kräfte/Strahlung die dabei entstehen werden dann gemessen.

Kommentar von Ariggos ,

Die werden nicht an/ausgeschaltet, sondern in ihnen herrscht eine Wechsel Spannung

Kommentar von HansAntwortet ,

Und was ist Wechselspannung? ...

-.- Ich habs halt umschrieben

Antwort
von DieMilly, 5

Schaust du hier :)

Antwort
von Craanchy, 30

Geh am besten auf die Homepage von Cern, dort ist es gut erklärt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten