Frage von m4n1c2k,

Wie funktioniert der Mechanismuss an meinem Schreibtisch mit nur einem Schloss für alle Schubladen ?

Hallo liebe Leute, ich habe kürzlich einen alten Schreibtisch bei Ebay erstanden und wollte diesen, nach dem er endlich da ist, öffnen. Das Problem hierbei ist dass ich keinen Schlüssel habe und den Tisch auch nicht großartig, am besten gar nicht, beschädigen will. Es handelt sich um einen uralten (ich kann wirklich nicht sagen wie alt) Schreibtisch aus Massivholz welcher scheinbar über eine raffinierte Schlossmechanik verfügt, da er nur ein Schloss in der Mittelschublade hat und alle anderen Schübe anscheinend auch darüber verschlossen sind. Ich habe nun schon reichlich im Internet geforscht, jedoch nichts finden können. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

Antwort von marlylie,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

so wie Guili es beschreibt, wird dein schreibtischschloss funktionieren...

hast du schon mal mit einem dietrich versucht, das schloss zu öffnen? so alte schlösser lassen sich meist mit dienem dietrich öffenen - wie auch heute noch fast alle zimmertürschlösser...

bei älteren schlössern ist der mechanismus nicht so kompliziert wie bei heutigen bk-schlössern, die allerdings vorrangig an haus- und wohnungstüren montiert sind...

Kommentar von m4n1c2k,

Ich bräuchte einen Hohlschlüssel da komme ich mit einem Dietrich nicht weit ^^

Kommentar von marlylie,

frage doch mal in einem baumarkt in der abteilung für schlösser nach, ob die einen tipp für dich haben...

oder bei so einem schlüssel-shop, wie sie es doch mittlerweile in jedem grossen kaufhaus gibt... die leute da haben oft auch ahnung, wie man so komplizierte probleme wie mit deinem schloss lösen kann... lg

Kommentar von Diddy57,

wenn du den Bolzen für den Hohlschlüssel mit einen stabilen Schraubenzieher ein wenig verbiegst(nach unten schieben),dann hast du auch Platz für einen kleinen Dietrich.

Antwort von Guili,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

wenn du in der mitte schließt schieben sich nach oben und unten stäbe so ist alles abgeschlossen

Kommentar von m4n1c2k,

Das ist ein alter (antik) Schreibtisch aus Vollholz - ich glaube kaum dass sich darin eine Mechanik verbirgt die heutzutage in modernen Büromöbeln verbaut wird - falls doch stellt sich die Frage wie ich das nun aufbekomme.

Kommentar von Guili,

das Schloss knacken, versuch mal zwischen den schubladen ein holzstück einmal quer durch zu schieben dann merkst du doch ob es so ein mechanismuss ist nach oben und unten

Kommentar von m4n1c2k,

Das habe ich bereits versucht aber das knacken gelingt mir nicht weil wohl ein Hohlschlüssel benötigt wird und an der forderseite ist auch keine Mechanik vorhanden - habe unten noch eine weitere Beschreibung hinzugefügt - aber trotzdem danke schon mal an dieser Stelle

Kommentar von Guili,

ich kann mir jetzt so ungefähr vorstellen was das für einer ist, so ein hohlschlüssel ist einfach nachzubasteld mit festem gegenstand, da sind ja nicht mal richtige zähne dran, das ist prktisch wie so ein riegel der nur mal beiseite geschafft werden muss

Antwort von xjohnnyx,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Melde dich bei dem Ebayverkäufer!!!!!!!!!

Kommentar von m4n1c2k,

Hab ich schon der kann mir auch nicht weiterhelfen - den Schreibtisch behalte ich in jedem Fall. ;D

Kommentar von kampione91,

Das öffnen vom Schreibtischschubladen gehört zu der Funktion des Schreibtisches. Ist diese nicht gegeben, ist das ein klarer Sachmängel!

Kommentar von m4n1c2k,

Schön für dich - ich behalte ihn trotzdem denn er ist schön und war vergleichsweise BILLIG

Antwort von rudelmoinmoin,

du hast ein alten patentverriegelungs schreibtisch erwischt ende 1900

bitte nicht das schloss beschädigen (stift)versuch verschiedene schlüsse zu beschaffen,meist sind es sicherheitsschlüssel (mit zacken),oder ein stabielen minidietrich zu biegen der am dorn vorbei geht (mit 2 zacken)

entweder ist die verriegelung unter der platte oder das schloss drückt die verriegelung zu, foto wäre angebracht

Antwort von Diddy57,

Hallo,das wird wahrscheinlich ein Doppelsperrschloss sein.Wenn es in der mitte angebracht ist,dann wird sich beim verschließen der Sperriegel von der mittleren Schublade durch einen Schlitz in die untere Kante der oberen Schublade hinein schieben und diese dann somit verriegeln.Das ganze passiert dann auch mit einen zweiten Sperriegel in die Oberkante der unteren Schublade.Und somit sind alle drei Schubladen auf einmal verschlossen.Aber mit etwas Fingerspitzengefühl und einen Dietrich solltest du das Schloss wohl aufbekommen.

Antwort von m4n1c2k,

Nur zur weiteren Information - Der Schreibtisch hat in der Mitte eine breite Schublade und an in den Tischbeinen auch jeweils vier Schübe - das Schloss befindet sich jedoch in der MITTLEREN SCHUBLADE und verriegelt auf irgendeine (mysteriöse) Weise alle anderen Schubladen. An der Forderseite ist kein Platz für eine mechanische Konstruktion und von daher muss das wohl irgendwo hinten passieren.

Antwort von Felixie1,

Frage einfach den Ebayverkäufer,denn so etwas habe ich noch nie gehört.

Kommentar von m4n1c2k,

Der Scheibtisch ist ja auch UUUUUURALT ;D

Kommentar von Felixie1,

Aber der Verkäufer wird ja nicht uuuuuurrralt sein oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community