Wie funktioniert der analoge Aufbau von Mitochondrien und Chloroplasten durch die Endosymbiontenhypothese?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Theorie besagt, dass Mitochondrien und Chloroplasten früher eigenständige Zellen waren. Diese wurden dann von größeren Zellen verschluckt, aber nicht verdaut. Deshalb lebten sie in der Zelle symbiotisch weiter.

Die Doppelmembran um die oben genannten Zellorganellen spricht für die Theorie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?