Frage von oreo171, 87

Wie funktioniert das WLAN in Flugzeugen?

Hallo, in manchen Flugzeugen gibts ja wlan für alle Passagiere. Abe woher bekommt der router das internet? Wo bezieht der router im Flugzeug von so einer höhe seine daten her? Ich mein selbst um über die funkmasten der Mobilfunkanbieter das internet bzw die daten zu beziehen ist doch das Flugzeug viel hoch und kann doch nicht von so einer höhe eine Verbindung zu den funkmasten aufbauen oder ? Wie geht das dass man mobil ist, auf einer bestimmten höhe ist und trotzdem wlan hat?
Stört das ganze auch nicht die ganzen systeme im Cockpit?

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug, 45

Das Thema Satellit wurden ja schon genannt. Und in Flugzeugen gibt es nur WLAN, wenn dieses dafür umgerüstet sind UND ein Nachweis der ungestörten Funktion aller Bordsysteme geleistet werden kann. 

Zu meiner Zeit bei LH wurden die ersten A330 umgerüstet und ich kann mich erinnern, welchen Papierkrieg es mit dem LBA gab. Da musste Airbus eine Genehmigung einholen, für den Antenneneinbau ein Loch ins Flugzeug schneiden zu dürfen. Danach musste der Hersteller des Systems eine Genehmigung für einen Testflug einholen. Dann wurden mit einem extra dafür abgestellten Testpiloten und dem technischen Piloten der LH Erprobungsflüge durchgeführt. 

Dabei ging es nicht nur um die Funktion des WLAN, sondern eben auch um die Messung irgendwelcher Störstrahlungen und, viel wichtiger, um den Nachweis, dass die Satellitenantenne auf der Oberseite keinen Einfluss auf die Steuerwirksamkeit des Seitenruders nahm. 

Nach ein paar weiteren Anträgen, Nachweisen, Gutachten und Bestätigungen wurde dann die Betriebsgenehmigung erteilt. 

Das gleiche Verfahren gilt im Prinzip auch für die Installation eines Mobilfunknetzes. Deshalb ist es für mich immer amüsant zu lesen, wie einfach es sich manche Antwortgeber machen, die sagen: "Ja, natürlich kannst Du Dein Handy benutzen, da passiert schon nichts." 

Nur den Nachweis können diese GF-"Experten" aber nie bringen und wissen auch nicht im entferntesten, wie so ein Genehmigungsverfahren abläuft. 

Ganz so einfach ist eine Änderung an einem zugelassenen Flugzeug nämlich nicht. 

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 65

Thema Satellit. Flugzeuge, die dafür ausgerüstet sind, haben eine zusätzliche Antenne, die ihr Internet per Satellit empfangen (und der Satellit wiederum von einer Bodenstation).

Das stört auch keine Systeme, ein Flugzeug ist eine abgeschirmte Metallröhre, im Cockpit selbst kommt nichts an, nur an den Antennen außerhalb. Die Funktionen des Cockpits dürften auch gar nicht gestört werden können, ein Flugzeug, das von einfachem Mobilfunk bzw. WLAN sich stören lässt, wäre sonst über jeder Stadt eine tickende Zeitbombe.

Antwort
von Hardware02, 56

Das geht direkt über Satellit. Wenn alle gleichzeitig im Internet sind, funktioniert es nicht mehr, weil die Bandbreite zu gering wäre. Das ist einer der Gründe, dass es so teuer ist. So entscheiden sich nur einige Passagiere dafür, ins Internet zu gehen, und es funktioniert. 

Die Systeme stört es nicht. (Es wurde ja so entwickelt, dass es nichts stört.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten