Frage von General001, 73

Wie funktioniert das System von Aldi Talk?

Ich habe momentan eine Prepaidkarte bei Fonic-Callmobile. Um diese Aufzuladen erfordert es viel Aufwand. Somit würde ich gerne zu Aldi Talk wechseln und meine Rufnummer mitnehmen. Was muss dafür machen? Des Weiteren benötige ich für nächsten Monat eine Internetflat, die ich aber auch nach diesem Monat abwählen will und dann ganz normal wieder mein Prepaid habe. Ist das möglich oder bin ich an die Flat gebunden sobald ich sie einmal auf meine Prepaidkarte mit dem Guthaben gebucht habe?

Es wäre sehr nett wenn ihr mir das erklären könntet, da ich mich in diesen ganzen Tarifen etc. nicht sehr gut auskenne und bei Aldi nicht so wirklich durchblicke.

Vielen Dank im Voraus!

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy & Internet, 46

Die Rufnummernmitnahme wäre in deinem Fall effektiv kostenlos. Bei Fonic musst du mit einer Verzichtserklärung kündigen und 25 Euro bezahlen (wird vom Guthaben abgebucht). Dann kannst du bei Aldi ein Starterpaket kaufen und mit deiner alten Rufnummer freischalten, dann bekommst du 25 Euro von Aldi auf das Guthaben aufgebucht. Bis zur Portierung hat die Aldi Karte dann eine andere Rufnummer, aber eine Flat kannst du schon vorher nutzen.

Antwort
von nolanam, 47

Zum System:

Aldi vertreibt die Simkarten von Medion Mobile unter der Bezeichnung Aldi Talk. Genutzt wird dabei das Netz von E-Plus (Base, Blau), das seit einiger Zeit zu Telefonica (Marke: O2, Fonic) gehört. Beide Netze werden zusammengelegt, das heißt, das heißt, dass du bei AldiTalk und bei Fonic - Callmobile das gleiche Netz nutzt. Aufladen kannst du bei Aldi Talk nicht einfacher als bei CallMobile, entweder im Aldi, Online auf der Anbieterseite, aber nicht über Drittanbieter wie aufladen.de (darüber kann man Callmobile mittels PayPal und SofortÜberweisung zuverlässig aufladen).

Besser mit dem Aufladen fährst du bei den direkten Mobilfunkdiskountern wie Fonic, Otelo und Congstar. Die kann man in jeder Poststelle, in vielen kleinen Läden und natürlich auch über Internet ganz einfach aufladen.

Um deine Callmobile-Rufnummer mitzunehmen musst du 29,99 € Guthaben auf deiner Sim-Karte haben, Callmobile eine Kündigung mit der Notiz, die Rufnummer mitnehmen zu wollen, zu schicken (am besten per Fax, Post) mit dem Kündigungsdatum in mind. 14 Tagen. Dann kaufst du bei deinem neuen Anbieter eine Sim-Karte, aktivierst sie und druckst von der Homepage des Anbieters, bei AldiTalk https://www.alditalk.de/rufnummernmitnahme, das Notwendige Formular aus, unterschreibst es und schickst es per Fax oder Post an deinen neuen Anbieter. Teilweise (wenn du zu Vodafone wechselst etwa) kann man die Rufnummernmitnahme auch im Anbieter-Geschäft machen. Anschließend bekommst du vom Anbieter eine neue Simkarte mit deiner alten Rufnummer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community