Wie funktioniert das mit den Zugtickets?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Besuche das Reisezentrum deines nächsten grösseren Bahnhofs und lass dich von den DB-Mitarbeitern berraten. Dafür sind sie da. Dein Name wird nicht registriert.

Aber irgendwie würde ich trotzdem versuchen, deinen Eltern von der geplanten Fahrt was zu erzählen. Du könntest bestimmt ruhiger verreisen. Stell dir mal vor, deinen Eltern passiert was während ihrem Urlaub oder sie haben was dringendes vergessen und du bist für sie nicht erreichbar. Wie möchtest du das dann begründen? Der umgekehrte Fall ist natürlich ebenfalls denkbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist denn dabei wenn die freundin im saarland wohnt ?

da du dich verplapperst , bekommen die eltern das ohnehin mit .

geh zum bahnhof , laß dich braten und kauft die rückfahrkarte. die automaten nehmen auch scheine an (glatte) und geben rückgeld raus .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh an einen Schalter,dort bekommst Du die Zugtickets.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?