Frage von TheAskMaster, 194

Wie funktioniert das mit den Frauen?

Guten Abend,

ich bin m/18, Jungfrau, hatte noch keine Freundin und spüre das Bedürfnis nach entweder einer Beziehung oder nur zwanglosem Sex. Leider weis ich nicht wie ich der Frau der Begierde angebracht mitteilen soll, dass ich mehr will.

Ist es angebracht eher verbal und rational darüber zu sprechen auf Gefahr hin, dass man unromantisch ist oder soll man eher direkt zu Berührungen übergehen auf die Gefahr hin, dass sie sich belästigt fühlt? Oder Sonstiges?

Gibt es bestimmte Zeichen, welche beide Parteien aussenden? Ich habe es bereits damit probiert, doch sie wurden nicht verstanden oder ignoriert. Ich selbst empfange auch welche aber aus Angst unromantisch oder belästigent zu wirken traue ich mich nicht. Außerdem ist durch die Aufregung das Bedürfnis nach Nähe im wichtigen Moment wie weggeblasen, doch wenn ich später wieder alleine in meinem Zimmer sitze, kommt es wieder.

Ich währe über eine Einweisung ala "Liebesleben für Dummies" sehr dankbar

Euer AskMaster

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kajjo, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Liebe, Sex, ..., 68
  • Du hast wesentlich bessere Chancen auf Sex, wenn du eine Freundin finden würdest -- die sich auch in dich verliebt. Einfach so willfährigen Sex finden die meisten längst nicht so einfach, wie es immer klingt. Erst zusammenkommen, dann über Sex sprechen. Andersherum kommt das bei den "guten" Mädchen richtig mies rüber.
  • Probiere neue Sportarten aus, z.B. Paartanzen ist für Männer perfekt, weil sie dort immer der Hahn im Korb sind und Ansprechen und Anfassen erlaubt ist. Auch andere Sportarten, die gemischt praktiziert werden, sind gut, z.B. Klettern, Kanufahren, Wandern oder was auch immer bei Euch in ist. Auch ehrenamtliches Engagement in Rotem Kreuz, DLRG oder dergleichen ist eine gute Kennenlernmöglichkeit.
  • Versuche nicht gleich, jedes Ansprechen zum Dating zu machen, sondern Mädchen unkompliziert und unverkrampft kennenzulernen. Einfach nur so. Warte ab, ob man sich sympathisch ist und mache Sympathie nicht nur vom Aussehen abhängig, sondern vom Verhalten, vom Lächeln, von der Unterhaltung.
  • Plaudere auch mit Mädchen, an denen Du nicht so interessierst bist. Das ist die perfekte Übung und macht locker. Du wirst zudem feststellen, dass auch das nicht perfekt aussehende Mädchen super nett sein kann und viele toll aussehende Mädchen vielleicht Zicken oder Prinzesschen sind, die Du gar nicht willst, sondern Dir auf den Wecker gehen würden.
Antwort
von SilverHand, 90

Suche dir eine anständige Frau im gleichen Erfahrungsniveau wie du und dann lernst du Sie ein wenig kennen. Mit der Zeit wirst du merken, wie Sie agiert und dementsprechend solltest du dann reagieren. Für weitere Fragen bin ich verfügbar :)

Viel Glück 👋

Antwort
von Marathon123, 76

Mir geht's ähnlich und deswegen kann ich dir leider keinen richtigen Tipp geben. Außer es immer und immer wieder zu versuchen, denn irgendwann ist auch die eine dabei.

Kommentar von TheAskMaster ,

Gut zu wissen, dass ich nicht der Einzige bin und danke für die ermunternden Worte

Kommentar von Marathon123 ,

Nein ganz und gar nicht. Bin übrigens auch schon 18 und mache mir manchmal, auch voll die Gedanken. Sind uns glaub ich vom Typ her nicht unähnlich, da ich auch etwas ruhiger bin.

Antwort
von NorthernLights1, 56

Du musst schon wissen, was dir wichtiger ist. Eine Beziehung oder doch nur sex ( schnelle nummer, bordell ) ?

Wenn du eine Beziehung willst, solltest du geduldig sein und abwarten bis die Richtige in dein leben tritt. Entweder wird sie wie du, keine erfahrungen haben oder doch schon erfahrungen mitbringen. Also alles ist möglich. 

Mach dich mal nicht kleiner als du bist. Du wirst nach und nach mitbekommen, wie du mit deiner freundin dann umgehen kannst bzw ihr beide zusammen. Dadurch, dass ihr euch besser kennt, werdet ihr schon die signale des partners verstehen und dementsprechend reagieren können.

Thema sex:

Wenn du an eine beziehung interessiert bist und sie auch, ist es dann ne frage der zeit, wann ihr den ersten sex habt. Entweder wollt ihr ihn gleich nach kurzer zeit ( nach 1 oder zwei Tagen ) oder erst später...ich denke, es wird sich ergeben. 

Kommentar von TheAskMaster ,

Um Signale eines existierenden Partners mache ich mir keine Sorgen.

Doch wie soll es zu etwas kommen, wenn ich mich nicht traue?

Kommentar von NorthernLights1 ,

du musst über deinen schatten springen ! Wenn es die richtige Frau ist, wird sie dich erwählen, egal wie tollpatschig du bist bzw erscheinen magst ( wegen aufgeregtheit ). 

Die Frau, die dich toll findet, wird dir entgegenkommen, damit du nicht mehr so aufgeregt sein musst. Sie braucht aber erstmal ein zeichen von dir, damit sie weiß, ob du Interesse hast :)

Glaub mir...wenn du die richtige Frau getroffen hast, verschwindet die aufregung ganz schnell, da du dich bei ihr geborgen und wohlfühlst...

Kommentar von TheAskMaster ,

Ich glaube meine Zeichen waren zu mehrdeutig und nicht gewagt genug.

Kommentar von NorthernLights1 ,

nenn mal ein paar beispiele ?

Vielleicht waren es auch nur die falschen frauen ?

Kommentar von TheAskMaster ,

Blickkontakt, Lächeln, nach Treffen fragen, tätsächlich Treffen (war wohl eher freundschaftlich)

und weiter bin ich nie gekommen

Kommentar von NorthernLights1 ,

dann war es nicht so eindeutig bzw die Frau hatte kein interesse an dir.

Mach dir mal kein Druck, die richtige wird noch kommen und dann holste alles nach :)

Verstehst ? Man braucht doch nicht x- Partner, sondern es reicht eine / einer aus, mit dem man alles erlebt, was andere noch nicht mal mit 10 oder 20 verschiedene Partner erleben werden :) 

Du brauchst nur Geduld...

Kommentar von TheAskMaster ,

Stimmt schon, daran hab ich noch nicht gedacht.

Bisher hat sich ja diese "Ich hatte schon x Freundinnen" - Angeberei durchgesetzt, die wie ich glaube größtenteils gelogen ist.

"Das holste nach" hab ich schon so oft gehört ':/

Kommentar von NorthernLights1 ,

Vertraue drauf...lieber einmal und dann richtig, als x-mal und verletzt werden

Kommentar von TheAskMaster ,

Wenn du das sagst, ich kann mir nichts von beiden vorstellen

Kommentar von NorthernLights1 ,

ich weiß...die richtige entscheidung musst du finden. Ich habe mich entschieden und zwar, dass ich es riskiere, nur den einen richtigen Partner zu finden...eben mit allen möglichen vor-und Nachteilen ( Konsequenzen ), eben auch wenn es hieße, nie ihn zu finden bzw nie Liebe mit jemanden zu teilen :/

Ich will lieber es so, als auf x-Kontakte / Partner zurückzublicken, die ich im grunde wohl nie wirklich geliebt habe, denn wenn ich doch richtig geliebt hätte, wären es nie so viele Partner geworden / gewesen...verstehst ?! Wenn man liebt, wechselt man nicht...

Antwort
von Peppi26, 48

Such dir ne Freundin! Da du null Erfahrung im Bett hast weist du auch nicht was eine Frau da will, das sollte man bei so einer Nummer schon wissen!

Antwort
von Misrach, 13

Warte bis du dein Mädchen gefunden habt, alles andere klärt sich dann von selbst.

Expertenantwort
von einmensch23, Community-Experte für Liebe, 3

Schafst du es auf eine Frau zu zugehen und sie an zu sprechen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community