Frage von Canyonwalker, 78

Wie funktioniert das mit dem Zählen von kcal?

Hallo Zusammen,

ich verstehe noch nicht ganz wie das funktionieren soll. Diverse Internetseiten sagen mir das ich von Gewicht, Alter und Göße einen Grundumsatz von ca 2000 kcal habe. Für mich ist der Grundumsatz das was ich verbrauche wenn ich nichts mache. Dazu kommen dann mein täglicher Job, Computerarbeit wird mit ca 170 kcal je Stunde berechnet. Das muss ich mal 10 nehmen komme ich also auf 1700kcal. Lassen wir alle anderen Aktivitäten mal unberücksichtigt benötigt mein Körper 3700 kcal oder? Durch meine Mahlzeiten komme ich immer nur auf 1500-1800. Wie kann das funktionieren? Ich brauche ja dann das doppelt von dem was ich meinem Körper gebe.

Rechne ich falsch oder wo liegt mein Fehler?

Antwort
von Maprinzessin, 31

Such dir ein gratis APP

ich habe "Kalorienzähler - Kalorien!"

Da gibst du deine Größe und Gewicht ein, und ob du dein Gewicht halten willst oder abnhemen

Du kannst eingeben was du den ganzn Tag über isst und was du für körperliche Aktivitäten machst.

Dann siehst du wie viel nimmst du zu dir, an Vitaminen, Kalorien etc.

Kommentar von Canyonwalker ,

Danke für die Antwort.

Ich möchte es verstehen wie der Bedarf gerechnet wird. Ich habe aktuell eine APP die mir sagt ich soll 1852 zu mir nehmen.

3 verschiedene Seiten (auch die der TK) sagen mir das ich 3100 kcal+ zu mir nehmen soll. Ich schaffe jeden Tag max 2000 und das auch nur wenn ich Süßigkeiten esse. Da kann ja was nicht stimmen oder?

Kommentar von Maprinzessin ,

Da stimmt wirklich was nicht

Wenn du Sportler bist dann musst du sogar mehr wie 3.000 Kalorien essen, aber wenn du nur beim PC sitzt ist das zu viel

ich würde sagen max. 2000 Kalornier eher weniger

Geh mal zum Arzt soviel wie du abgenommen hast ist nicht normal vielleicht hast du eine Schilddrüsen überfunktion

Kommentar von Canyonwalker ,

Werde ich demnächst mal machen! Danke dir! :)

Antwort
von moopel, 22

Ja das mit dem Grundumsatz und den verbrannten Kalorien ist ein wenig miese... Grundumsatz sind die Kalorien, die dein Körper normal braucht. Da dein Körper ja immer sitzt oder liegt ist das dort mit eingerechnet, bzw als ruhend ist das einberechnet. Dein Körper kann nicht nichts machen, also wird hier mit dem Minimum an Leistung gerechnet. Bzw wenn er nichts macht, verbrennt er auch kcal.

Wenn du im Büro arbeitest, am Computer gehen die von sitzend aus und dann auch 1 Stunde durcharbeiten. Wobei ich da 170 kcal schon viel finde :/ Arbeitest du wirklich 10 Stunden durch? Mit Pause bist du dann 11 Stunden in Betrieb :O Du tust mir leid... :( Wie schon gesagt, sind in Grundumsatz auch die Kalorien enthalten, die du ruhend verbrauchst. Nun kommen noch mal die Kalorien, die du sitzend verbrauchst und somit sind Kalorien doppelt berechend. Sitzend und ruhen funktioniert nicht gleichzeitig. Hier gibt es also die erste Beschreibung. 

Und die nächste Frage: Was ist Computer/ Büroarbeit...? Manche sitzen vorm PC und bewegen nur die Augen und die Finger. Ab und zu auch die Maus. Andere bewegen Ordner hin und her, müssen sich umdrehen um ans Telefon zu gehen, sind gestresst, stehen unter Druck. Die 170 Euro sind da nur Richtwerte. Genauso wie der Grundumsatz nur ein Durchschnitt ist. Jeder Körper ist anders. Am besten wäre das natürlich zu testen durch eine SmartWatch, das müsste dann aber keine günstige sein, sondern schon eine die wirklich über Puls und mindestens 3 Achsen geht. 

Ich würde dir empfehlen, den Grundumsatz ungefähr einzuhalten und dich gesund zu ernähren. Zähle nicht jede Kalorie haargenau, das ist gar nicht möglich. Sie es als Richtwert und nicht als Vorgabe ;)

Kommentar von Canyonwalker ,

Hallo! Vielen Dank für deine Antwort!

Büroarbeit heißt bei mir erst mal fix jede 30 min gehe ich in die Küche der Firma. Das sind so ca 40 m hin und zurück. Ich sitze nie angelehnt und bewege mich eigentlich immer mit dem Oberkörper. 10 Stunden arbeiten ist normal bei fast jedem den ich kenne ;) aber es ist dafür auch kein Stress! :) Also von daher alles okay. 

Okay 170 hören sich echt was viel an. Kürzen wir großzügig und sagen es wären 100 die Stunde.

Mit der Formel Grundumsatzformel 1 kcal/kg/h*Gewicht*Stunden je Tag komme ich so rund auf 2400.

Das wären dann bei 10 Stunden 1000 kcal zusätzlich. Somit müsste ich ca 3400 zu mir nehmen um mein Gewicht zu halten.

Ich habe die letzten Tage einmal mit so einer App erfasst was ich esse und komme damit ca auf 1500 kcal. Das wäre ca ein Defizit von 1100 und somit doch stark ungesund? Muss ich mehr essen obwohl ich mich eigentlich wohl fühle mit der Menge die ich konsumiere?

Kommentar von moopel ,

Wie gesagt, gibt es da Überschneidungen zwischen Grundumsatz und zusätzlich verbrauchten Kalorien. Der Körper ist immer da, sei es liegen oder sitzend, es kommt auf die Temperatur um dich herum an, wie viel Fett und wie viel Muskeln du hast... Man kann also keinen genauen Grundwert errechnen. Das gleiche gilt bei Kalorien die du zusätzlich verbrennst. Das kann man nie genau sagen. Zudem sind die Kalorien die du bei der Büroarbeit verbrauchst auch zum Teil in den den Grundbedarf drin. Wie gesagt gilt das für ruhende Körper. Wenn du sitzt hast du also die Kalorien für ruhend und sitzend. Aber wenn du sitzt ruhst du nicht mehr. Dadurch ist das doppelt. 

Wenn du 2400 als Maßstab nimmst, dann reicht das voll und ganz aus. Dann hättest du ein Defizit von 900 kcal (bei 3400 sind das übriegens 1900 nicht 1100 :) ) 900 ist auch noch viel. Aber wenn du dich wohl wühlst, dein Gewicht ok ist, du kein Hunger hast, dein Körper ganz normal weiter arbeitet, dann musst du nicht mehr zu dir nehmen. Der Stoffwechsel zb ist bei jedem Menschen anders. Mal gut und schell, mal schlecht und langsam... Das ist auch nicht im Grundwert bedacht ;)

Iss so wie du dich wohl fühlst, hunger  nicht und überfresse dich nicht und alles ist gut :)

Antwort
von Erdbeere54321, 9

https://www.gymondo.de/magazin/gesund-abnehmen/kalorienverbrauch-berechnen-harri...

Hier kannst du deinen Bedarf selbst ausrechnen

Antwort
von 100TageFettweg, 44

Hallo  Canyonwalker,

Dein Ziel ist es abzunehmen richtig? Gut wäre es zu wissen, wie dein Aktuelles Gewicht und deine Größe ist. Dann würde ich die Arbeit eben auf mich nehmen und dir deine Lösung präsentieren! 

Schreib mir einfach eben eine Nachricht.

Lieben Gruß 

Kommentar von Canyonwalker ,

Hallo,

vielen Dank. Es geht mir nicht darum hilfe bei abnehmen zu finden. Denn ich weiß was mein Problem ist, wenn ich hunger habe war ich oft zu Faul mir essen zu machen und haben Süßigkeiten gessen. Angewohnheit geändert und schon 8 Killo verloren.

Aber meine Frage ist immer noch wie errechne ich welchen Tageverbrauch ich habe?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community