Frage von frank7, 131

Wie funktioniert das Investor-Visum/greencard?

Hallo ich wollte ein Investor-Visum/greencard beantrage ich habe auch schon mal was darüber gelesen aber noch nicht so richtig verstanden man muss mindestens 500k$ investiert und mindestens 10US Arbeitsplätze oder? Aber ich habe auch auf verschiedensten US-Forums gelesen das man es auch durch ein Haus kauf über 500k$ beantragen kann. Wie funktioniert das jetzt bin etwas durcheinander und wo beantragt man es? Manche Seiten sagen es ist bei solchen Internetseiten wo Investoren gesucht werden andere sagen es ist beim US Konsulat? Wie jetzt? Wo finde ich was zum investieren beim Konsulat?
PS: GELD IST NICHT DAS PROBLEM DAFÜR HABE ICH GELD ICH WILL NUR WISSEN WIE DAS FUNKTIONIERT

Antwort
von Angeleno, 66

Du kannst einen deutlich einfacheren Weg wählen. Gründe in Deutschland eine Firma und gründe dann eine Zweigstelle via L-Visum in den USA. Das kostet dich dann deutlich weniger und die Bedingungen sind viel einfacher. In Deutschland lässt die Firma dann als 1-Mann-Betrieb laufen.

Leider denken die wenigsten Leute an diese Option, aber sie ist die sinnvollste Lösung, so kannst du in den USA dann auch alles aufbauen, musst nicht gleich 10 Leute beschäftigen ect..

Ich habe hier auch eine Firma gegründet, eine Coporation, hat nur ein paar Dollar gekostet. Wenn du Hilfe brauchst, kontaktiere mich.


Hier mal ein Link:

http://www.floridasunmagazine.com/artikel/auswandern-visa/l-visum-die-green-card...

Kommentar von frank7 ,

Danke aber ich habe jetzt keine Interesse eine Firma zu öffnen

Kommentar von Angeleno ,

Das ist der Sinn einer solchen Investition, du sollst Arbeitsplätze schaffen. Via Hauskauf bekommst du keines.

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 101

Hi frank7,

Es gibt kein "Recht" auf die Greencard durch Investment. Beantragen in diesem Sinne wie ein Visum geht nicht.

http://www.uscis.gov/green-card/green-card-through-job/green-card-through-invest...

Wenn du tatsächlich so viel Geld in den USA investieren willst, musst du deine Pläne in dem Distrikt vorlegen, in das du investieren willst.

Nimm dir einen US Anwalt, der darauf spezialisiert ist, der soll deine Petition ausfüllen. Es gibt so viel zu beachten, das solltest du den Profis überlassen.

Kommentar von frank7 ,

Okay danke. Aber soll es irgend ein Anwalt sein oder gibt es dafür spezielle Anwälte?

Kommentar von stufix2000 ,

Es gibt darauf spezialisierte. Ich kenne aber keinen persönlich.

Kommentar von stufix2000 ,

...und wenn du schon eine Firma in Deutschland hast, kannst du versuchen eine "Tochter" in den USA zu gründen und darüber ein L Visa zu bekommen.
Aber auch dabei sollte dir ein Anwalt helfen.

Kommentar von frank7 ,

Ich habe keine Firma aber ich werde es versuchen mit ein US Anwalt. Danke

Antwort
von baindl, 68

Die Infos sind auf dieser Seite zu finden:

http://www.uscis.gov/eb-5

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community