Frage von ZT1T4N, 32

Wie funktioniert das hubble Weltraum teleskop?

Moin, hab mich in letzter zeit sehr viel mit dem universum auseinander gesetzt. Nun gibt es ja solche bilder hier die vom Hubble Teleskop aufgenommen wurden sind: https://de.wikipedia.org/wiki/Hubble_Ultra_Deep_Field#/media/File:HUDF-JD2.jpg Wie funktioniert das? Also das solche aufnahmen entstehen.

Danke im vorraus, MFG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Parhalia, 11

Für sogenannte "Deep Field" - Aufnahmen wird das Teleskop einige Tage lang fest auf eine scheinbar leere Fläche des Weltraums ausgerichtet, und dabei die grösst mögliche Belichtungsempfindlichkeit des Kamera-Chips eingestellt.

Ähnlich wie bei der Belichtung einer alten Fotoplatte wartet man dann einige Tage bis genügend Photonen aus der fokussierten Richtung auf den Sensorchip der Kamera treffen und sich somit irgendwann ein sichtbares Bild abzeichnet.

Von der Relation der Brennweite und Fokussierung musst Du Dir in etwa einen Himmelsabschnitt vorstellen, der so gross wie ein Stecknadelkopf ist, den Du in der Hand am ausgestreckten Arm gegen den Himmel betrachtest.

Antwort
von implying, 7

im prinzip funktioniert das genauso wie eine normale kamera, nur eben überdimensional groß. die linsen bzw spiegel im hubble teleskop müssen extrem glatt sein, da darf kein staubkorn rauf kommen und die krümmung muss extremst genau stimmen.

nachdem es damals ins all geschossen wurde, stimmte nämlich was nicht. und die bilder waren unbrauchbar. musste extra von astronauten repariert werden im orbit. erst danach machte es diese guten bilder.

allerdings sind diese bilder nicht immer nur optischer natur. ein großteil der strahlung im all ist kein sichtbares licht, sondern ultraviolett oder infrarot. und so werden diese nicht sichtbaren frequenzen oft farblich dargestellt, damit wir trotzdem einen eindruck von dem haben, was da draußen ist.

und speziell beim ultra deep field hat man einfach tagelang das selbe stück weltall abgelichtet. extreme belichtungszeit eben.

Antwort
von BurkeUndCo, 6

Das Hubble-Weltraum-Teleskop funktioniert wie jedes andere Teleskop und jede andere Kamera auch.

Der Vorteil ist, dass es im Weltall oberhalb der Atmosphäre um die Erde kreist und deshalb Bilder erzeugen (aufnehmen) kann, die nicht durch die Luftunruhe unscharf werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community