Wie funktioniert das genau mit Klarna?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du Überweist das Geld direkt an Klarna. Klarna ist eine Rechnungsgesellschaft. Wenn du auf irgendeiner seite etwas bestellst, dann kriegen die meist das Geld von Klarna und Klarna kriegt es von dir. Das dient eigentlich dazu dass der Verkäufer sich bei nichtzahlung sich damit nicht auseinander setzen muss. Dass übernimmt Klarna dann. (Mahnungen etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ender98
25.02.2016, 17:21

ach so, ok, dankeschön ;)

1