Frage von nklsths, 35

Wie funktioniert das eigentlich mit drosslen?

Hi habe bald meinen Mofa Führerschein und wollte mir Sowas holen wie eine Beta rr Aprilla rs Rieju mrt ....

Ich muss dir ja dann drosslen unf wollte fragen wie schnell die dann fahren manche sagen die fährt dann wirklich nur 25 kmh Die anderen sagen so ca. 30-35 und manche sagen 40 oder so .

Kann mich da mal jemand auflösen

Thx

Antwort
von RuedigerKaarst, 12

Hallo,
es gibt Drosselsätze mit Gutachten, aber es lohnt nicht.

Ein Drosselsatz mit Gutachten kostet ca. 150 bis 200 €.
Hinzukommen noch Kosten von jeweils ca. 50 für Einbau und TÜV-Abnahme.

Das Gutachten ist an die Fahrgestellnummer gebunden, es ist also nicht übertragbar.
Also kaufe keinen gebrauchten Drosselsatz, denn der wird NICHT akzeptiert!

Die Drosseln sind ziemlich genau, die Tachometer sind jedoch eher ungenau.
Ein Tachometer geht immer etwas vor, darf aber nicht nachgehen.
Zeigt ein Tacho 30 km/h an sind es etwas über 25 km/h.
Genau messen kann man mit einem Navi.

Ein Drosselsatz besteht in der Regel aus

- CDI

Die CDI misst die Drehzahl und versetzt den Zündpunkt, wenn eine bestimmte Drehzahl erreicht wurde.
6000 Umdrehungen müssten ca. 25 km/h sein.

- Gasschieberanschlag

Der Gasschieberanschlag ist eine kleine Hülse aus Aluminium.

Diese sitzt über der Feder im Vergaser und begrenzt den Weg der Vergasernadel, so dass diese nich zu hoch gehen kann es kann also kein Vollgas gegeben werden.

- Distanzring

Der Distanzring ist eine Hülse aus Stahl die auf die Kurbelwelle geschoben wird.

Diese begrenzt den Weg vom Antriebsriemen und drosselt dadurch mechanisch.

- Tasche

Mit der Tasche wird der Sitzplatz für den Sozius blockiert, da Mofas und gedrosselte Mopeds grundsätzlich Einsitzer sind und keine zweite Person befördert werden darf.

Kommentar von nklsths ,

danke

Antwort
von Manuel57, 35

Also rein technisch gesehen fährst du dann 25. Also der Roller wird auf 25 gedrosselt. Kannst aber davon ausgehen, dass er dann so 30-35 fährt. Bergrunter/- hoch ist natürlich wieder was Anderes.

Antwort
von dermick74, 28

Früher durfte man das nicht, da war es nur dann ein Mofa wenn es Pedale hatte.

Aber in der heutigen Zeit ist das kein Problem. Hauptsache nicht mehr als 50ccm und eine Höchstgeschwindigkeit von 25 KM/h.

Das bedeutet es muss eine Mofadrossel eingebaut sein !
Ich kenn das von einer Yamaha DT50r

Viel Spaß

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 32

Wie alt bist du denn???

Mofa wird mit 15 Jahren gefahren, und das ist noch nicht mal ein richtiger Führerschein.

Mofa, bedeutet Motor-Fahrrad, also Fahrrad mit Motor, entsprechende Bikes sehen so aus:

http://www.fahrschule-wenzel.de/fs/fahrzeuge/bilder-fahrzeuge/mofa-g.jpg

oder auch als Mofa-Roller.

Mofa fahren nur 25 kmh, wenn sie "frieisiert" ist auch mal etwas schneller, ist aber nicht legal.

Nur Mofa gibt es nicht von Aprilia, Beta und gibt es auch nicht als Enduro etc.

Wenn du wirklch sowas fahren willst, dann machst du mit 16 Jahren deinen A1 Führerschein

Kommentar von sukamuka ,

Wenn man sie drosselt kann man diese auch fahren

Kommentar von blackhaya ,

Kubik kann man nicht drosseln.

Einige Roller mit 50 Kubik (AM) lassen sich auch zum Mofa drosseln.

Nur Aprilia, Beta oder Yamaha mit dem Mofa Führerschein zu fahren, unmöglich :-)

Kommentar von Kryptom ,


"Nur Aprilia, Beta oder Yamaha mit dem Mofa Führerschein zu fahren, unmöglich :-)"

Natürlich is es möglich solang sie 50ccm haben und auf 25kmh gedrosselt werden. hatte selber mal für kurze zeit ne yamaha dt 50

Kommentar von all1gataZ ,

Also mein Mofa läuft Original 35

Kommentar von blackhaya ,

besser nicht erwischen lassen, erlaubt sind nur 25 kmh :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community