Frage von Traueniemandem, 49

Wie funktioniert das Domainmapping des Tor-Netzes?

Wie finden Sie Clients die Hosts im Tor Netzwerk? Wie füllen sich die Root-Tables und wie werden die .onion Domains vergeben?

Antwort
von Steffile, 36

Mit dem Hidden Service Protokoll, das nicht die Adresse des Servers enthaelt, sondern Public Keys des Service und eine Liste von Einleitungsstellen. Kannst du detailiert auf torproject.org nachlesen.

Antwort
von azmd108, 37

Wenn du TOR startest, wird zuerst eine digital signierte Liste vom directory server geladen. Die Liste das alles auf.

Kommentar von Traueniemandem ,

Soweit ist das klar, aber wer ist der "Registrar" wie kommen die Domains in die Directory-Datei und wie kann man die eigentliche IP dann beim Exit Node auflösen? Also, woher weiß das Netzwerk wo es hin muss …?

Kommentar von Steffile ,

Der Client ruft die .onion Adresse auf, geht an die distributed Hash-Tabelle im Directory Server, lernt, wo die Einleitungsstellen (introduction nodes) für die .onion Adresse sind, und setzt ein "Rendevouz" auf. 

Exit Node wird gar nicht benutzt, weil das Tor Netzwerk nie verlassen wird und keine Notwendigkeit für die DNS-Auflösung besteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community