Frage von Hannegret, 141

Wie funktioniert Betrug per Westernunion, bei dem man Geld an sich selbst überweisen soll?

Ein "Bastian Mertens" hat versucht mich zu betrügen, indem seine Frau ihm €1200 überwiesen hat und ich sollte den gleichen Betrag aus meiner Familie/ Freundeskreis an mich schicken lassen. Angeblich um sich gegenseitig zu versichern, dass man sich tatsächlich treffen wird, um eine ( nicht existierende) Wohnung zu übergeben. Wie kommt der so an mein Geld?

Antwort
von Ansegisel, 109

Vielleicht soll so erstmal festgestellt werden, ob du überhaupt genügend Geld hast. Einen anderen Reim kann ich mir auch nicht darauf machen.

Bei Betrug mit Immobilienanzeigen geht es in der Regel darum, drei- bis vierstellige "Gebühren" für Besichtigungstermine, Schlüsselaushändigungen etc. im Voraus abzukassieren. Gelockt wird mit niedrigen Mieten in beliebten Wohngegenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten