6 Antworten

Deinem körper werden abgeschwachte krankheitserreger zugeführt (impfstoff) durch die dein immunsystem verstärkt wird und die krankheitserreger die vllt iwann mal in deinen körper kommen könnten sofort abgetötet werden. Mit der zeit "verlernt" das dein körper und darum musst du dich gegen bestimmte sachen immer wieder impfen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst zum Doktor - der Befeuchtet dein Arm (je nachdem wo du die Spritze bekommst) - dir wird in dein Arm eine lange und spitze Nadel in die Haut gedrückt - du spürst für 5-10 Sekunden einen leichten Schmerz - danach kriegst du einen Pflaster damit du nicht verblutest  und zum Abschluss kriegst du einen Loli weil du soooo tapfer warst ;)

Hoffe konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst mit einer Spritze gestochen, tut nicht weh ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir wird eine Spritze gegeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spritze rein, Impfstoff rein, Spritze raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du meinst wie de Impfstoff wirkt:
Der Impfstoff besteht aus toten Erregern, die in deinen Organismus gespritzt werden. Durch die können deine weißen Blutkörperchen lernen wie man auch die noch lebenden Erreger abtötet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung