Wie funktionieren solche tests eigentlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Kumpel meint das das mit dem Hammer daran liegt das der generell am häufigsten unter den Werkzeugen als Sinnbild genutzt wird und die Farbe Rot eine Signalfarbe ist die man immer schnell erkennt, daher wird es vermutlich rühren das das in dem Fall so ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe den Test auch mal vor einer Weile aus Neugierde gemacht. Habe aber an einen Hammer und Blau gedacht. :-D

Die Kombi Hammer/Rot ist schätze ich mal einfach die häufigste Kombination. Theoretisch versuchen solche Test aber meistens dein Gehirn zu einer intuitiv "logischen" Antwort zu manipulieren, wodurch es noch wahrscheinlicher wird, dass man genau die Kombination X/Y wählt.

Kennst du den Test wo die Antwort 10x in Folge Weiß ist und am Schluss die Frage kommt "Was trinken Kühe?"

Das ist dafür ein noch besseres Beispiel. Hat wohl mit unserem typischen Denkmuster zu tun & zudem wird häufig ein gewisser Zeitdruck aufgebaut, wodurch du eben ohne nachzudenken das "Einfachste" denkst/sagst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wurde irgendwann einmal durch eine Studie an sehr vielen Menschen herausgefunden, dass die meisten Menschen an einen roten Hammer denken.

Jetzt verwenden diese Psycho-Tests dieses Ergebnis zu ihrem Vorteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung