Frage von Frage14993, 27

Wie funktionieren Schaumstoff Schalldämmungen?

Hallo zusammen,

Ihr kennt doch sicherlich diese schwarzen Schalldämmung aus schaumstoff mit diesen Pyramiden drauf. Wie genau funktionieren die? Ich habe einen computer, der etwas laute Lüfter hat. Das hauptgeräusch kommt aus dem hinteren und aus dem linken teil des PCs. Da der PC in einer Ecke steht, befindet sich an jeder Seite aus der laut kommt eine Wand. Würde es etwas bringen jeweils eine Schalldämmung platte an die wand links neben dem pc und hinter dem pc anzubringen? Theoretisch würde der schall ja nicht mehr so stark reflektieren und eher absorbiert werden, d.h. es wäre leiser oder?

Danke im Voraus :)

Antwort
von Peter42, 22

probiere es mal provisorisch aus: befestige an den fraglichen Stellen mal irgendwas weiches mit einer "flauschigen" Oberfläche (Wolldecke, Teppichreste, dicke Handtücher o.ä.). Und dann beurteile selber, ob das einen akustischen Effekt gegenüber der Ausgangssituation bringt.

Akustisch wirken die Provisorien so ähnlich wie diese Schallabsorber, ein Effekt wird sich also einstellen, sofern der "störende" Schall die Eigenschaften hat, gegen die so ein Absorber hilft. Und genau da liegt der Knackpunkt: "Schall" ist nicht gleich "Schall", und diese Absorbermatten sind kein Allheilmittel gegen jede Art. Wenn es passt, ist das ok, aber es gibt auch Konstellationen, da wirken sie überhaupt nicht.

Kommentar von Frage14993 ,

Okay super danke. das werde ich probieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community