Frage von linuxisOK, 10

Wie funktionieren Erdbebensichere Häuser?

Hallo, Ich hab schon im Internet gesucht, aber da ist es so kompliziert, dass ich es nicht verstehe. Kann es mir bitte jemand erklären?

Antwort
von PeterKremsner, 10

Dafür gibt es verschiedene Ansätze, aber es geht im Prinzip darum entweder die Schwingungsdämpfung des Hauses zu erhöhen (Gummifüße) oder die Resonanzfrequenz des Gebäudes in einen Bereich zu verschieben in dem Erdbeben normal nicht auftreten.

Beides hat zur Folge dass das Haus beim Erdbeben nicht mehr so stark mitschwingt.

Beim zweiten Verfahren ist aber das Problem dass das Gebäude dann bei anderen Ursachen wie Stürmen einstürzen könnte, oder wenn ein ungewöhnliches Erdbeben kommt, dass von den Schwingungen nicht mit einem "Standarterdbeben" zusammenpasst.

Es ist auch in Planung über Motoren an der Bodenplatte des Hauses dieses komplett zu Entkoppeln und damit aktiv dem Erdbeben entgegen zu wirken.

Antwort
von noname68, 8

es gibt verschiedene möglichkeiten. die meisten konstruktionen integrieren schwingungsdämpfer im inneren des gebäudes. diese nehmen die bewegungen aus dem untergrund auf, das haus muss auch über eine gewissen konstruktive elastizität verfügen, damit es nur schwingt und nicht zerbricht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten